HOME

Franchising: Ohne Eigenkapital zum rasenden PC-Händler

IT-Franchise-Riese PC-Spezialist bietet ein neues Angebot für Existenzgründer: Mobiler PC-Handel ohne Eigenkaptial.

Milchmann, Eismann, sogar rollende Sparkassen versorgen ländliche Gebiete mit alltäglichen Versorgungsgütern und Dienstleistungen. Dieses altbewährte Prinzip will nun „PC-Spezialist“ nutzen, nach eigenen Angaben das führende deutsche Unternehmen im IT-Franchising, um zum einen eine „Versorgungslücke“ zu schließen und zum anderen Existenzgründern eine Einstiegsmöglichkeit mit besonders geringer Hürde zu bieten.

Dann muss der Laden halt zum Kunden...

Mit dem Betriebstyp „PC-Spezialist Mover“ will das Bielefelder Unternehmen ländliche, in Sachen PC unterversorgte Gebiete erschließen, in denen die Errichtung eines Ladengeschäfts zu risikoreich wäre. Der „Mover“ ist – wie der Name schon sagt – ständig in Bewegung, eine Art fahrender Computerladen. „Der neue Betriebstyp kombiniert die kompetente Beratung, den Service und die Produktpalette der bereits bestehenden PC-Spezialist-Stores mit höchster Flexibilität“, verspricht die Firma.

Problem: mangelndes Eigenkapital

Für Existenzgründer sei dieses Modell interessant, wenn es ihnen an einem entscheidenden Faktor mangelt: dem Eigenkapital. Wer eine PC-SPEZIALIST-Lizenz erwerben und einen „Store“ eröffnen will, muss eine bestimmte Summe Euro selbst mitbringen – für die meisten ein unlösbares Problem. 75 Prozent der jährlich 1.500 Interessenten für Franchise-Lizenz des Unternehmens scheitern am zu geringen Eigenkapital. Für sie bietet sich nun eine Chance. Der Einstieg in den Betriebstyp „Mover“ kann ganz ohne Eigenkapital erfolgen, die Investitionssumme könne beispielsweise über ein Mikrodarlehen der Deutschen Ausgleichsbank finanziert werden. PC-Spezialist „bietet den selbstständigen Unternehmern vor der Existenzgründung und während ihrer Geschäftstätigkeit regelmäßige Schulungen, Beratung und ein ganzes Paket an Leistungen für einen professionellen Geschäftsauftritt an“, verspricht Vorstandssprecher Frank Roebers.

Themen in diesem Artikel