Tipps zu einfach allem

5. Oktober 2009, 12:44 Uhr

Informationen zu jedem Lebensbereich bietet das Internet, man muss sie nur finden. Um in der Datenflut nicht unterzugehen, kann man sich an Hilfsangebote wenden, die Tipps bereits vorsortieren. Eines der größten deutschen Ratgeberportale ist misterinfo.com.

Misterinfo, Webreporter

Misterinfo.de gibt Tipps zu Versicherungen, Geldanlagen und Jobs©

Bei Stammtischgesprächen schnappt man ja so einiges auf. Dabei liegt es keineswegs in der Natur der Sache, dass dort nur Banalitäten zur Sprache kommen. Es geht um Jobs, die Finanzen und die Liebe. Wohl dem, der all diese Bereiche im Griff hat. Denn sollte dem nicht der Fall sein, prasseln am Stammtisch schnell die unterschiedlichsten Ratschläge auf einen ein, die meist irgendwo zwischen gut gemeint und völlig nutzlos schwanken. Wer sich in solch wichtigen Lebenslagen nicht gänzlich auf das Urteil der Stammtisch-Kollegen verlassen möchte, dem sei das Web-Portal misterinfo.com ans Herz gelegt.

Auf der sorgsam strukturierten Seite gibt es Tipps, Tricks und nützliche Links zu den wichtigen Dingen des Lebens, die einen bei der Internet-Recherche hilfsbereit an die Hand nehmen. Im Bereich Bildung & Weiterbildung etwa findet man Informationen zu Abendschulen, Fernstudien und Jobanzeigen, übersichtlich und unkompliziert aufgelistet. Ähnlich sieht es im Bereich Finanzen & Geldanlage aus: Eine umfangreich FAQ zum Thema wird ergänzt durch Anlagetipps und Hinweisen für die beste Baufinanzierung. Und selbst in der Liebe kennt sich misterinfo.com aus und liefert Links und Tipps für Singles, Heiratswillige oder langjährige Partner.

Und wer dann doch einmal den großen Themen des Lebens den Rücken kehren will, kann sich auf der Ratgeber-Seite ebenfalls bestens informieren. Eine umfangreiche FAQ zum Thema Digitalkameras, ein Link-Verzeichnis zu Shops für die Nationaltrikots aller großen europäischen Fußball-Nationen und ein großes Portal für Musical- und Show-Karten.

Mit MitMachMagazin

Jede Rubrik ist dabei farblich klar getrennt und strukturiert aufgeteilt. Das alles kann man kostenlos und unverfänglich aufrufen und einsehen. Wer sich (ebenfalls kostenlos) anmeldet, kann im so genannten MitMachMagazin sogar noch andere n mit seinen Tipps und seinem Feedback versorgen sowie Artikel und Info-Texte verfassen. Schade ist nur, dass jegliche Formen einer Social Community fehlen. Man kann zwar die zahlreichen Artikel der User sehen, doch es gibt keine Profile oder Nachrichten-Funktionen, um sich direkt auszutauschen. Dafür gehen Sie am besten nächste Woche wieder zum Stammtisch. Die wirklich wichtigen Ratschläge überlassen Sie dann aber misterinfo.de.

Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen