HOME

Praktikant döst im Büro weg - blöd nur, wenn die Kollegen das merken

Arbeitest du noch oder schläfst du schon? Ein Praktikant nickerte im Bürostuhl einfach mal kurz ein. Die Kollegen wollten das natürlich dokumentieren.

Ein Nickerchen mit Folgen: Am zweiten Tag des Praktikums einzuschlafen, ist nicht die beste Idee

Ein Nickerchen mit Folgen: Am zweiten Tag des Praktikums einzuschlafen, ist nicht die beste Idee - es sei denn man möchte ein Internet-Star werden

Heimlich hat wahrscheinlich jeder schon einmal von einem kleinen Nickerchen bei der Arbeit geträumt. So ein Power-Nap soll ungeahnte Kräfte freisetzen. Dass es vielleicht doch nicht so schlau ist, einfach an seinem Arbeitsplatz wegzudösen - erst recht nicht an seinem zweiten Tag in einem Praktikum - erlebte nun der Praktikant eines Tech-Start-ups in den USA. Er nickerte in seinem ein und ist nun ein Internet-Star mit zweifelhafter Berühmtheit.

Natürlich bemerkten die Kollegen die kleine Reise ins Land der Träume. Irgendeiner knipste gedankenschnell ein Foto und postete es bei im Forum Tifu ("Today I fucked up") bei . Die Geschichte danach ist schnell erzählt. Reddit-Nutzer waren begeistert und machten sich sogleich daran, das Foto in zahlreichen Varianten mit Photoshop zu bearbeiten und abzuändern. Schnell war der Prakti mal als schlafender Homer Simpson im Atomkraftwerk zu sehen, oder als schlafendes Mitglied im indonesischen House of Representatives. Irgendjemand photoshopte dem armen Kerl dann zum Glück offene Augen und schrieb dazu "Ah good, he's alive".

Homer hätte nicht besser wegdösen können

Homer hätte nicht besser wegdösen können


Der schlafende Praktikant fällt im indonesischen House of Representatives gar nicht auf

Der schlafende Praktikant fällt im indonesischen House of Representatives gar nicht auf


Prakti träumend auf der Bühne

Prakti träumend auf der Bühne


Der Praktikant ist erwacht

Der Praktikant ist erwacht


feh
Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.