Startseite

Wie Sie ein zauberhaftes Dinner in Hogwarts verbringen können

Sie haben zu Valentinstag noch nichts vor? Wie wäre es mit einem zauberhaften Dinner in Hogwarts? Warner Brothers in London lädt in die Zauberschule ein.

Hogwarts

Einmal in Hogwarts zu Abendessen: Was der Wunsch vieler Harry-Potter-Fans ist, könnte jetzt Wirklichkeit werden.

Dieser Abend verspricht etwas ganz Besonderes zu werden: Ein zauberhaftes Bankett am Valentinstag in Hogwarts "Großer Halle". Genau dort, wo Harry Potter und seine Freunde Feste feiern, täglich essen und jedes neue Schuljahr eröffnet wird. Diese Jahr lädt Warner Brothers in London zu einem Festmahl ein, in die Londoner Filmstudios.

Was die Gäste erwartet? Begrüßungsdrinks und Canapés inklusive Liebestrank als Aperitif in der Großen Halle. Die Gäste sitzen zu zweit an romantisch-eingedeckten Tischen und können ein Drei-Gänge-Menü genießen. Nach dem Dinner werden die gesättigten Gäste exklusiv durchs Studio geführt: gezeigt werden der Gryffindor Gemeinschaftsraum, das Büro von Professor Dumbeldore, die Küche der Weasleys im Fuchsbau und der Esstisch im Malfoy Anwesen. Natürlich bevor man seinen Digestif auf dem Bahngleis 9 3/4 einnimmt.

Butterbier-Nacht im Tropfenden Kessel

Und das war noch nicht alles: Im "Tropfenden Kessel" können die Gäste mit Butterbier richtig über die Stränge schlagen. Um danach gestärkt durch die zauberhafte Winkelgasse zu schlendern. Den obligatorischen After-Dinner-Tea gibt es direkt vor dem Hogwarts-Schloss. Der Abend endet in der Lobby des Studios, wo man seinen auserwählten Zauberstab mit nach Hause nehmen darf. 

The tablecloths have been laid, the festive centrepieces are in place, & there are even crackers too! #DinnerInTheGreatHall

Ein von Warner Bros. Studio Tour (@wbtourlondon) gepostetes Foto am

Das Programm verspricht für jeden Harry-Potter-Fan ein absolutes Highlight zu werden. Dafür muss man natürlich ordentlich in die Taschen greifen. Ein Ticket für Zwei kostet 495 Pfund. Das sind umgerechnet etwa 660 Euro. Ein teures Vergnügen, das sich lohnen könnte. An zwei Tagen können Gäste in Hogwarts dinieren, am 13. und 14. Februar 2016.

Und das Menü steht auch schon fest:

Vorspeise: Geräuchertes Lachs-Mousse gekrönt mit hausgebeiztem Lachs

(Vegetarische Option: Gegrillte Artischocken-Herzen, Rote-Bete-Carpaccio und eine Grand-Manier-Sabayon)

Hauptspeise: Hertfordshire Lammrücken und Confit aus der Schulter mit einem Rosmarin- und Knoblauch-Kartoffel-Fondant, gegrillter Spargel und Rotwein-Jus

(Vegetarische Option: Ziegenkäse von Croxton Manor und Kartoffelgnocchi, Sellerie, Kürbis, Schwarzwurzel aus dem Ofen und Kürbiskernöl)

Nachspeise: Auswahl an Desserts


täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools