A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

ARD

"Tatort", "Lindenstraße" und Co.
Der verkrampfte Umgang der ARD mit dem Internet

"Spacehorst", "Findhund" oder "stutt.net": Wenn es im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ums Internet geht, lassen sich die Macher abenteuerliche Namen einfallen. Nur beim Auto bleiben sie traditionell.

Putin-Talk bei
Putin-Talk bei "Günther Jauch"
Biermann erklärt, warum Hitler der bessere Diktator war

"Blutige Nachgeburt des Stalinismus": So bezeichnet Wolf Biermann Putin. Selbst Hitler sei ein besserer Diktator gewesen. Ein Fettnapf, wie er größer kaum sein könnte.

Kultur
Kultur
Andreas Gabalier bei den "Rosenheim-Cops"

Andreas Gabaliers Karrieremaschine läuft auf Hochtouren: Der gebürtige Grazer, der am vergangenen Freitag 30 Jahre alt wurde, hat gerade in der ARD im September seine erste eigene TV-Show ("Gabalier - Die Volks-Rock'n'Roll-Show") in Deutschland bekommen.

Rekordquote für Stuttart-
Rekordquote für Stuttart-"Tatort"
Sind Lannert und Bootz beliebter als Thiel und Boerne?

10,41 Millionen Zuschauer sahen am Sonntag den Stuttgart-"Tatort" - so viele wie nie zuvor. Damit sind Lannert und Bootz auf dem besten Weg, die Münsteraner Ermittler Thiel und Boerne einzuholen.

Kultur
Kultur
Stuttgarter "Tatort" verweist Konkurrenz auf Plätze

Der ARD-"Tatort" aus Stuttgart war beim deutschen Fernsehpublikum am Sonntagabend eindeutig die Nummer eins. 10,41 Millionen Zuschauer schalteten um 20.

Keine Einigung in Sicht
Keine Einigung in Sicht
Atomverhandlungen mit Iran ziehen sich wohl weiter hin

Bei den Atomverhandlungen mit dem Iran läuft die Uhr. Bis Montag um Mitternacht soll es in Wien ein Ergebnis geben. Doch noch ist keine Einigung in Sicht. Die Frist könnte nochmals verlängert werden.

Nachrichten-Ticker
Krim-Annexion: 39 Prozent der Deutschen für Anerkennung

In der Diskussion über die Ukraine-Krise und die Haltung Deutschlands gegenüber Russland sind einer Umfrage zufolge 39 Prozent der Bundesbürger dafür, die Aufnahme der ukrainischen Halbinsel Krim in die Russische Föderation anzuerkennen.

Nachrichten-Ticker
Atomverhandlungen mit Iran gehen in entscheidende Runde

Die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm gehen in Wien heute in die entscheidende Runde.

Kritik zu
Kritik zu "Günther Jauch"
Die ARD und das "Kreml-TV"

Eine Woche nach dem umstrittenen Putin-Interview diskutiert man bei Günther Jauch immer noch darüber. Die EU kommt dabei nicht so gut weg, wird aber von einem FDP-Mann tapfer verteidigt.

Nachrichten-Ticker
Gespräche über Atomkonflikt steuern auf Verlängerung zu

Urananreicherung und Sanktionen: Diese beiden Knackpunkte haben bei den Mammut-Verhandlungen über Irans Atomprogramm in Wien einen Durchbruch weiter blockiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
ARD auf Wikipedia

Die ARD („Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“) ist ein Verbund öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten in Deutschland. Derzeit besteht die ARD aus insgesamt neun Landesrundfunkanstalten, die die Gemeinschaftsfernsehprogramme Das Erste, EinsPlus, EinsFestival und EinsExtra, die Auslandsrundfunkanstalt Deutsche Welle sowie jeweils eigene regionale Programme betreiben. Zusammen mit dem ZDF und dem Deutschlandradio bildet die ARD den ö...

mehr auf wikipedia.org