Uli Hoeneß kann auf Bewährung hoffen

13. Juli 2013, 19:14 Uhr

Das Gefängnis bleibt Uli Hoeneß offenbar erspart: Laut Medienberichten will die Staatsanwaltschaft den Bayern-Präsidenten im August anklagen – und fordert zwei Jahre auf Bewährung.

Hoeneß, FC Bayern, Anklage, Steuerhinterziehung, Staatsanwaltschaft, Anklage

Die Staatsanwaltschaft fordert für Uli Hoeneß laut "Spiegel" eine Strafe von zwei Jahren auf Bewährung.

In den letzten Wochen beherrschte der spanische Neuzugang Pep Guardiola die Schlagzeilen an der Säbener Straße, nun könnte Bayern-Präsident Uli Hoeneß wieder in den Mittelpunkt rücken: Wie das Magazin "Der Spiegel" berichtet, will die Staatsanwaltschaft München II noch im August Anklage gegen Hoeneß wegen Steuerhinterziehung erheben. Dem Bericht zufolge soll die Staatsanwaltschaft eine Verurteilung zu zwei Jahren Haft auf Bewährung beantragen wollen. Hinzukommen soll eine Geldstrafe in Höhe von 720 Tagessätzen. Bei einer Strafe von mehr als zwei Jahren wäre die Bewährung ausgeschlossen.

2,3 Millionen Euro verjährt

Die angestrebte Milde erkläre sich dadurch, "dass wohl nur ein Teil seines Steuervergehens als strafbar gewertet wird", wie der "Spiegel" in seiner Online-Ausgabe berichtet. Von den rund 3,2 Millionen Euro geschuldeten Steuern sollen gut 2,3 Millionen Euro verjährt sein, weil die Steuerschuld mehr als fünf Jahre zurückliege. Strafrechtlich relevant seien demnach nur 900.000 Euro, womit Hoeneß knapp unter der brisanten Millionengrenze liegen würde, über der keine Bewährungsstrafen mehr möglich sein sollen.

Bayern-Präsident Hoeneß hatte am 12. Januar eine Selbstanzeige eingereicht und zugegeben, etwa 3,2 Millionen Euro seines Vermögens nicht versteuert zu haben. Im März wurde seine Villa am Tegernsee untersucht.

Zum Thema
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...

 

  von ichJulia22: Kann man 1,5 Jahre anrechnen lassen als Ausbilungszeit?

 

  von Amos: Klopp schmeißt hin, Tuchel wird Nachfolger. Das Trainerkarussel dreht sich!

 

  von Amos: Was hat die Welt früher eigentlich ohne Kitas gemacht?

 

  von Gast 108253: Epson FaxdruckerWF 2630 mit Fritzbox 7330 verbinden

 

  von Gast 108251: Seit wann muß man mit der Ultraschall-Zahnbürste an den Zähnen langfahren? Laut Beschreibung hält...

 

  von Gast 108247: Nahverkehr in Kopenhagen

 

  von Gast 108238: Reisekosten oder Weg zur Arbeit?

 

  von Gast 108234: Informatik , java ,

 

  von Gast 108228: Vermächtnis und Schenkung bei Hauskauf

 

  von Johannie: Suche ein bestimmtes Star Wars Poster

 

  von Gast 108218: Autoradio, es wird nicht die komplette disk (mp³) abspielt

 

  von Gast 108199: Besuch aus Afrika Einreisebestimmungen

 

  von Gast 108197: Spielplatz Bundesland Baden Würtenberg ( MA )

 

  von Gast 108195: heiraten in dänemark als ausländer

 

  von Gast 108193: Ich möchte knusprige Rosmarinkartoffeln machen. Nehm ich hierzu Ober-/ Unterhitze oder eher Umluft?

 

  von Musca: Flüchtige Augenblicke, Momente, wem fehlt nicht die Sonne ?