A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ex-Präsident des FC Bayern München

Als Fußballer hat er alles erreicht. Er wurde in den 1970ern erst Europa- und dann Weltmeister, mit dem FC Bayern dreimal Deutscher Meister, gewann den DFB-Pokal und 1974 den Europapokal der Landesmeister. In seinen neun Jahren beim FC Bayern schoss er insgesamt 239 Tore, musste mit 27 Jahren aber seine Karriere wegen einer Knieverletzung beenden. Er wechselte direkt ins Management des FC Bayern und konnte an die Erfolge als aktiver Spieler anknüpfen. 2013 gelang sogar das Triple; Deutscher Meister, DFB-Pokal-Sieger, und Champions-League-Gewinner. Neben dem Job beim FC Bayern betreibt Hoeneß eine Wurstfabrik, die unter anderem Aldi und Feinkost Käfer beliefert. Er steht gern als Gutmensch im Mittelpunkt, der viel Geld für soziale Zwecke spendet. Nach einem Artikel des stern im Januar 2013, in dem über einen Fußballfunktionär und vermutliche Steuerhinterziehung berichtet wurde, reichte er eine Selbstanzeige beim deutschen Fiskus ein, was Hausdurchsuchungen und eine Anklage nach sich zog. In erster Instanz wurde Hoeneß am 13. März 2014 zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Er hat auf eine Revision verzichtet und ist nach dem Urteil von all seinen Ämtern beim FC Bayern zurückgetreten.

Sport
Sport
Die Krönung kam zum Schluss: Heynckes wird 70

Jupp Heynckes hat bittere Enttäuschungen erlebt und am Ende seiner Karriere den größten Triumph gefeiert. Er wurde angefeindet, bedroht, gefeuert, verspottet, aber ebenso geliebt und verehrt.

Lifestyle
Lifestyle
Die Promi-Geburtstage vom 09. Mai 2015: Jupp Heynckes

Jupp Heynckes hat bittere Enttäuschungen erlebt und am Ende seiner Karriere den größten Triumph gefeiert. Er wurde angefeindet, bedroht, gefeuert, verspottet, aber ebenso geliebt und verehrt.

Das Ende der Dusel-Bayern
Das Ende der Dusel-Bayern
Triple verloren, Sympathien gewonnen

Sie wurden verpfiffen, das Pech klebte an den Schuhen; und doch haderten sie nicht mit der "grausamen Welt". Die Bayern ertrugen das Pokal-Aus gegen den BVB mit Haltung - und ernteten Sympathiepunkte.

Analyse zum Müller-Wohlfahrt-Rücktritt
Analyse zum Müller-Wohlfahrt-Rücktritt
Die Bayern-Familie zerbricht

Wenn zwei Gurus sich streiten, fehlt der Oberguru, der die Sache regelt. Uli Hoeneß sitzt im Knast. Er muss mit ansehen, wie sein Verein aufgibt, was ihn ausgezeichnet hat: den Familien-Gedanken.

Müller-Wohlfahrt im Porträt
Müller-Wohlfahrt im Porträt
Der Mann, der mit den Händen sieht

Eine Fußballlegende schmeißt hin: Nach 40 Jahren im Dienste des FC Bayern verlässt Vereinsarzt und Wunderdoktor Müller-Wohlfahrt den Rekordmeister. Wer ist der Orthopäde im Range eines Superstars?

Führung bei  Bayern München
Führung bei Bayern München
Rummenigge bringt Lahm als Bayern-Boss ins Spiel

Er ist langjähriger Kapitän und ein prägendes Gesicht der aktuellen Ära - kein Wunder also, dass Philipp Lahm von Karl-Heinz Rummenigge auch noch als zukünftiger Vorstandsvorsitzender gehandelt wird.

Neue Biographie veröffentlicht
Neue Biographie veröffentlicht
"Hoeneß würde auch seine eigene Großmutter verkaufen"

Ein Jahr nach der Verurteilung von Uli Hoeneß erscheint eine neue Biographie. Darin klagen Ex-Mitspieler über Hoeneß' Geschäftemacherei. Fazit des Buchs: "Hoeneß ist ein Aufmerksamkeitsjunkie".

Mathias Sammer zu Eichin-Kritik
Mathias Sammer zu Eichin-Kritik
"Der hat wahrscheinlich 'nen Puck an den Kopf bekommen"

Die Streitkultur zwischen Werder Bremen und dem FC Bayern hat Tradition: Früher waren es Uli Hoeneß und Willi Lemke, jetzt liefern sich Thomas Eichin und Matthias Sammer einen verbalen Schlagabtausch.

Marcel Reif polarisiert
Marcel Reif polarisiert
"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei"

Marcel Reif polarisiert wie kaum ein Zweiter. In München gilt er als Bayern-Hasser, andernorts als Bayern-Fan. Beleidigungen musste Reif schon viele aushalten - auch von Größen der Szene.

Nach Vorwürfen an Bundesligisten
Nach Vorwürfen an Bundesligisten
Doping-Arzt Klümper behandelte auch Hoeneß und Breitner

In der Bundesliga wurde gedopt. Das gilt nun als weitgehend bewiesen. Es geht um die Rolle eines Mediziners, bei dem sich auch Hoeneß und Co. behandeln ließen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Uli Hoeneß auf Wikipedia

Ulrich „Uli“ Hoeneß ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG.

mehr auf wikipedia.org