Bayern-Trainer Gefährliche Liebe: Warum die neue Beziehung von Julian Nagelsmann für den FC Bayern riskant ist

Julian Nagelsmann
Julian Nagelsmann sorgt für Unruhe: Der Interessenkonflikt um die neue Freundin des Bayern-Trainers könnten die Ziele des Vereins gefährden
© Frank Hoermann/SvenSimon/Pool via Pressefoto BAADER
Julian Nagelsmann hat offenbar ein Verhältnis mit einer Reporterin, die über seinen Verein berichtete. Damit liefert der Trainer des FC Bayern Stoff für Zweifel an ihm.

Nichts im Fußball ist so wichtig wie das Gefühl für den richtigen Moment. Wann einen Steilpass in den Strafraum spielen, wann hochsteigen zum Kopfball, wann ein Spiel beschleunigen und wann es besser beruhigen – all das sind Fragen des Timings. Große Mannschaften geben die richtigen Antworten darauf, oftmals in Bruchteilen von Sekunden.

Der FC Bayern ist eine große Mannschaft. 32 nationale Meisterschaften, 20 Pokalsiege, sechs Triumphe in der Champions League und im Wettbewerb der Landesmeister. Doch in diesen Tagen wirkt es so, als sei dem Verein das Gefühl für den richtigen Moment abhandengekommen. Nicht nur unten auf dem Rasen, sondern auch weiter oben, in den Etagen des Managements.


Mehr zum Thema



Newsticker