HOME

Uli Hoeneß

Uli Hoeneß

Als Fußballer hat er alles erreicht. Er wurde in den 1970ern erst Europa- und dann Weltmeister, mit dem FC Bayern dreimal Deutscher Meister, gewann den DFB-Pokal und 1974 den Europapokal der Landesme...

mehr...
Sandro Wagner

Nationalmannschafts-Aus

Löw reagiert nach Rücktritt scharf auf Kritik von Wagner

Bundestrainer Joachim Löw wehrt sich deutlich gegen Kritik von Sandro Wagner. Auch beim FC Bayern zeigt man am Tag vor dem DFB-Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt wenig Verständnis für den Rücktritt des 30-Jährigen aus der Fußball-Nationalmannschaft.

Halbfinale

BBL-Playoffs

Bayern vor Kracher gegen Bamberg - ALBA gegen Ludwigsburg

FC Bayern München Robert Lewandowski

Rückspiel gegen Real Madrid

Warum der FC Bayern heute Abend ins Champions-League-Finale einzieht

FC Bayern München

P. Köster: Kabinenpredigt

Respekt vor anderen Klubs? Das gilt für die Bayern schon längst nicht mehr

Twitter-Reaktionen

Hoeneß-Attacke: Wie das Netz über Bayern und den "kroatischen Fahrer" lacht

Bayern-Führung

Trainerstreit

Hoeneß kontert Bobic: Große Bayern-Eintracht gegen Eintracht

In Aktion

Zweifacher Torschütze

Sandro Wagner nerven WM-Fragen - Selbstbewusster Vergleich

Uli Hoeneß

Wechsel von Niko Kovac

Nach Kritik von Fredi Bobic: Wütender Uli Hoeneß schlägt zurück

Doppeltorschütze Selke

Die Lage der Bundesliga

Von Doppelpacks und einem Hattrick: Stürmer brillieren

Auslosung

Auslosung Champions League

Gespannte Bayern: Real, Liverpool oder Rom? - «Absolut egal»

Niko Kovac

«Bild», «Sport-Bild», «Kicker»

Medien: FC Bayern klärt Heynckes-Nachfolge - Kovac kommt

Halbfinalist

Königsklasse

Bayern wollen nun alles: «Wir sind gierig»

Erfolgs-Bayern

Champions League

Heynckes mit Triple-Appell - «Müssen uns für Titel steigern»

Uli Hoeneß Abflug Sevilla

Lage beim Rekordmeister

Alles top bei den Bayern? Von wegen: Uli Hoeneß verspielt schleichend die Gunst der Fans

Heynckes: Gab «nie anderen Gedanken» als Amt bis Saisonende

Kantersieg gegen BVB

Berauschte Bayern in Königsklassenform - Müller mit Mitleid

Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge: Das Theater um Thomas Tuchel sagt viel aus über die unklare Zuteilung im Verein

P. Köster: Kabinenpredigt

Tuchel verbockt - und eine riesengroße Baustelle im Hintergrund offenbart

Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München, gibt nicht nur Russland die Schuld an der Krim-Krise

"Nicht nur Russlands Schuld"

Uli Hoeneß zeigt Verständnis für Putin und seine Krim-Annexion

Uli Hoeneß und Jupp Heynckes nebeneinander auf der Bank des FC Bayern

Trainerfrage

Bayern-Boss Uli Hoeneß: Kein Plan B zu Jupp Heynckes

Cristiano Ronaldo checkt seine Kopfverletzung mit der Smartphone-Frontkamera

Blutiger Zusammenprall

Cristiano Ronaldo checkt Platzwunde mit Selfie-Funktion

Jupp Heynckes will nichts über eine Verlängerung beim FC Bayern hören

Trainerfrage

Jupp Heynckes genervt: Keine Verlängerung beim FC Bayern

FC Bayern München

"Bild"-Bericht

Müller-Wohlfarth kehrt als Mannschaftsarzt zu den Bayern zurück

FC Bayern München Javier Martinez

Nach Sieg in der Champions League

Die Bayern feiern Martinez und sind heiß auf den BVB

Jupp Heynckes 2013

Ancelotti-Nachfolger

Heynckes zögert noch mit Zusage an Bayern

Als Fußballer hat er alles erreicht. Er wurde in den 1970ern erst Europa- und dann Weltmeister, mit dem FC Bayern dreimal Deutscher Meister, gewann den DFB-Pokal und 1974 den Europapokal der Landesmeister. In seinen neun Jahren beim FC Bayern schoss er insgesamt 239 Tore, musste mit 27 Jahren aber seine Karriere wegen einer Knieverletzung beenden. Er wechselte direkt ins Management des FC Bayern und konnte an die Erfolge als aktiver Spieler anknüpfen. 2013 gelang sogar das Triple; Deutscher Meister, DFB-Pokal-Sieger, und Champions-League-Gewinner. Neben dem Job beim FC Bayern betreibt Hoeneß eine Wurstfabrik, die unter anderem Aldi und Feinkost Käfer beliefert. Er steht gern als Gutmensch im Mittelpunkt, der viel Geld für soziale Zwecke spendet. Nach einem Artikel des stern im Januar 2013, in dem über einen Fußballfunktionär und vermutliche Steuerhinterziehung berichtet wurde, reichte er eine Selbstanzeige beim deutschen Fiskus ein, was Hausdurchsuchungen und eine Anklage nach sich zog. In erster Instanz wurde Hoeneß am 13. März 2014 zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Er hat auf eine Revision verzichtet und ist nach dem Urteil von all seinen Ämtern beim FC Bayern zurückgetreten.

Wissenscommunity