HOME
Was er im Gefängnis zu schätzen gelernt habe? Butterbrezen, sagt Uli Hoeneß.

Bayern-Präsident

Uli Hoeneß spricht über seine Zeit im Knast

Bastian Schweinsteiger und Manchester United-Kapitän Wayne Rooney beim Training

Pokal-Viertelfinale

Mourinho hat keine Wahl: Schweinsteiger-Comeback naht

Der neue, alte Präsident des FC Byyern München: Uli Hoeneß hat der Liga gefehlt
Kommentar

Neuer, alter FCB-Präsident

Endlich wieder Uli!

Von Finn Rütten
Uli Hoeneß ist der neue, alte Präsident des FC Bayern München

Uli Hoeneß

Die triumphale Rückkehr des Königs

Trotz Neuauszählung wird Hillary Clinton laut Experten wohl nicht mehr US-Präsidentin
Ticker

News des Tages

US-Präsidentschaftswahl: Clintons Team unterstützt Neuauszählung

Ist wieder Präsident des FC Bayern München: Uli Hoeneß

FC Bayern München

Uli Hoeneß als Präsident wiedergewählt - mit 97 Prozent

Fans des 1.FC Köln

Bundesliga

Mer stonn zo Dir, FC Kölle!

Uli Hoeneß ist nicht damit einverstanden, wie Bastian Schweinsteiger bei Manchester United behandelt wird

Schützenhilfe für Weltmeister

Schweinsteiger "wie einen Aussätzigen" behandelt - Hoeneß geht auf ManU los

Uli Hoeneß

Neuer, alter Präsident

Die Hoeneß-Rückkehr bringt die Bayern in einen spannenden Zwiespalt

Von Tim Sohr
Bis 2018 läuft Philipp Lahms Vertrag bei den Bayern noch

FC Bayern

Wird Lahm der neue Matthias Sammer?

Uli Hoeneß, ehemaliger Präsident des FC Bayern München, lacht

FC Bayern München

Uli Hoeneß kandidiert für das Präsidentenamt

Uli Hoeneß steht nach dem Pokalsieg von Bayern München auf dem Rathausbalkon in München

FC Bayern München

Hoeneß offenbar vor Rückkehr an Vereinsspitze

Hochzeit in Venedig

Müller, Becker, Lewandowski: Diese Sportler gratulieren Schweini und Ana

Leo Messi steht im Trikot des FC Barcelona auf dem Rasen und fasst sich nachdenklich mit der linken Hand an den Mund

#WeAreAllLeoMessi

Messi-PR des FC Barcelona geht gewaltig nach hinten los

Mats Hummels äußerte sich nach dem BVB-Spiel gegen Wolfsburg zum Bayern-Wechsel
Interview

Mats Hummels zum Wechsel

"Ich habe mich nirgendwo angeboten"

Mats Hummels hebt im Spiel gegen den VfL Wolfsburg entschuldigend die Hände

"Der größte Humbug"

Selbst bei den Bayern angeklopft? - Mats Hummels wehrt sich

Champions League: Jerome Boateng lacht während des Abschlusstrainings des FC Bayern München

Champions-League-Halbfinale

Jerome Boateng meldet sich fit für Atlético

Uli Hoeneß Pep Guardiola Karl-Heinz Rummenigge Matthias Sammer

Triple-Streit beigelegt

Matthias Sammer: Der Uli und ich - wir sind uns total einig!

FC Bayern München

"Dummes Zeug" - Sammer giftet gegen Uli Hoeneß

Thomas Müller und Arjen Robben vom FC Bayern München

FC-Bayern-Stars

Arjen Robben verrät, warum sich Thomas Müller nie verletzt

Uli Hoeneß und seine Frau Susanne

Trotz Spitzenspiel

Uli Hoeneß meidet Dortmunder Stadion

Uli Hoeneß

Interview mit "Bild"

Uli Hoeneß: "Es ist nicht einfach, im Gefängnis zu schlafen"

Uli Hoeneß

Vorzeitige Entlassung

Uli Hoeneß ist wieder ein freier Mann

Uli Hoeneß ist ab Montag ein freier Mann

Vorzeitige Entlassung

Das Hoeneß-Mysterium

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?