A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundespolizei

Nachrichten-Ticker
Identität von "Jihadi John" offenbar enthüllt

Der als "Jihadi John" bekannt gewordene Mann soll mehrere westliche Geiseln enthauptet haben, nun haben mehrere britische und US-Medien angeblich die Identität des Islamisten enthüllt.

Nach monatelangen Ermittlungen
Nach monatelangen Ermittlungen
FBI fasst Terrorverdächtige in Florida und New York

Keiner weiß, wie viele selbst ernannte Gotteskrieger aus dem Ausland in den Reihen der Terrormiliz in Syrien und dem Irak morden. Aber es werden offenbar immer mehr. Das FBI meldet nun einen Erfolg.

stern-Analyse
stern-Analyse "Die Welt verstehen"
Was hat der IS mit Schleusungen zu tun?

Der Islamischer Staat plant, Flüchtlinge für seine Zwecke zu missbrauchen. Das berichtet ein Ermittler der Bundespolizei dem stern. Warum Europas Grenzschützer so machtlos sind.

Nachrichten-Ticker
Bundespolizei rettet Weltcup-Teilnahme von Lindsey Vonn

Die Bundespolizei hat auf dem Münchner Flughafen der US-Skirennläuferin Lindsey Vonn aus der Patsche geholfen.

Politik
Politik
US-Heimatschutzminister warnt vor Bedrohung von Einkaufszentren

US-Heimatschutzminister Jeh Johnson hat vor der Möglichkeit eines Terroranschlags in einem beliebten Einkaufszentrum gewarnt.

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Ehepaar setzt Hausaffen als Alleinerben ein

Ein Ehepaar in Indien hat seinen Hausaffen als Alleinerben eingesetzt. Der Affe "Chunmun" sei wie ein Sohn für sie. Auf ihn warten jetzt ein stattliches Vermögen - und jede Menge Luxus.

Nachrichten-Ticker
Zehntausende Menschen bei Schweigemarsch in Buenos Aires

Zehntausende Menschen haben in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires an einem Schweigemarsch zur Erinnerung an den unter ungeklärten Umständen verstorbenen Staatsanwalt Alberto Nisman teilgenommen.

Nachrichten-Ticker
Zehntausende Menschen würdigen Opfer von Kopenhagen

Nach den Anschlägen in Kopenhagen haben zehntausende Menschen in der dänischen Hauptstadt die Opfer gewürdigt und ein Zeichen gegen Gewalt gesetzt.

Terroranschlag in Kopenhagen
Terroranschlag in Kopenhagen
Dänemark beschwört den Zusammenhalt

13 Stunden des Terrors in Kopenhagen: Ein Attentäter erschießt einen Filmemacher und einen jüdischen Wachmann. Am frühen Sonntagmorgen stirbt der Mann. Die Szenen erinnern an die Pariser Attentate.

Politik
Politik
Mutmaßlicher Attentäter von Kopenhagen ist tot

Rund fünf Wochen nach den islamistischen Attentaten von Paris hat der Terror erneut eine europäische Hauptstadt getroffen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?