Bahlsen erhält Erpresserbrief vom Krümelmonster

29. Januar 2013, 17:40 Uhr

20 Kilo schwer und vergoldet: Der Firma Bahlsen ist ein symbolträchtiger Keks geklaut worden. Nun hat sich der mutmaßliche Entführer gemeldet - im Krümelmonster-Kostüm und mit kuriosen Forderungen.

Bahlsen, Keks, Krümelmonster, Erpresserbrief

Das Krümelmonster und der goldene Keks: Der Dieb des Bahlsen Wahrzeichens hat Humor. Mit dem Keks aus Metall in der Hand und einem Kostüm hat er sich fotografiert.©

Ich habe den Keks! Ihr wollt ihn haben." Mit einem klassischen aus Zeitungsschnipseln zusammengestückelten Erpresserbrief hat sich ein Unbekannter an die Firma Bahlsen gewandt, deren Wahrzeichen - ein vergoldeter 20 Kilogramm schwerer Keks - von der Fassade des Stammhauses in Hannover gestohlen worden war.

Dem Schreiben, das mit "Krümelmonster" unterzeichnet wurde, ist das Foto einer Person in einem Krümelmonster-Kostüm beigelegt. Sie hält einen vergoldeten Keks in den Händen, bei dem es sich um das gestohlene Original handeln könnte. Die Polizei prüft derzeit, ob das Bekennerschreiben, das bei der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" einging, echt ist.

Vollmilchkekse als Lösegeld

Die Forderungen in dem Erkennerbrief sind jedenfalls eindeutig: "Deswegen sollt Ihr an einem Tag im Februar allen Kindern im Krankenhaus Bult Kekse schenken. Aber die mit Vollmilch. Nicht die mit schwarzer Schokolade", hat der Verfasser in den Erpresserbrief geklebt. Und droht indirekt, den goldenen Keks zu vernichten: "Sonst kommt der Oskar in der Mülltonne wirklich!!!"

Wenn die Forderungen, zu denen auch eine 1000-Euro-Spende an ein Tierheim gehört, erfüllt seien, wolle sich der Erpresser erneut melden.

Eine Bahlsen-Sprecherin sagte, sie wisse nicht, ob der Brief echt sei. "Wenn ich diese Frage beantworten könnte, wäre ich schlauer als die Polizei", erklärte sie und betonte: "Das Ganze ist keine Marketing-Aktion unseres Unternehmens. Nie im Leben." Die Firma wollte sich auch nicht dazu äußern, ob sie auf die Forderungen eingehen wird.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Bahlsen Hannover Krümelmonster Polizei Vollmilch
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 104849: ist es möglich mit 58 Jahren (weibl.) angestellt zu werden?

 

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von Gast 104798: Lohn für Wiedereinsteiger als Elektriker. Wie hoch ist der Stundenlohn?

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Gast 104778: Sim -Karten Wechsel

 

  von Gast 104762: Ich habe bereits einen Minijob, kann man einen zweiten über seinen Ehepartner anmelden ?

 

  von Gast 104747: Wo werden Wrangler Jeans hergestellt

 

  von Gast 104735: Hausbau, steuerliche Vorteile oder auch Nachteile

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...