A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

"Yes we can!"

Seit dem 20. Januar 2009 ist Barack Hussein Obama II als 44. Präsident der Vereinigten Staaten im Amt. Als Sohn eines Kenianers und einer US-Amerikanerin ist der Demokrat der erste afroamerikanische Präsident der USA. Mit Barack Obama zog auch wieder eine junge Familie ins Weiße Haus ein, seine Frau Michelle und die beiden Töchter Malia Ann und Natasha (Sasha). Am 6. November 2012 setzt sich Barak Obama gegen den Republikaner Mitt Romney durch und trat im Januar 2013 seine zweite Amtszeit an.

Nachrichten-Ticker
Kurden vertreiben Dschihadisten aus christlichen Dörfern

Kurdische Kämpfer haben nach Gefechten mit der Dschihadisten-Gruppe Islamischer Staat (IS) mehrere christliche Dörfer im Nordirak erobert.

Nachrichten-Ticker
Obama will 3000 Soldaten zur Ebola-Bekämpfung entsenden

Mit der Entsendung von 3000 Militärangehörigen und einem groß angelegten Gesundheitsprogramm will US-Präsident Barack Obama die schwere Ebola-Epidemie in Westafrika eindämmen.

Nachrichten-Ticker
Kurden vertreiben Dschihadisten aus christlichen Dörfern

Kurdische Kämpfer haben nach Gefechten mit der Dschihadisten-Gruppe Islamischer Staat (IS) mehrere christliche Dörfer im Nordirak erobert.

Politik
Politik
USA bombardieren erstmals IS-Terrormiliz bei Bagdad

Die USA haben in ihrem Kampf gegen die IS-Terrormiliz erstmals ein Ziel im Großraum der irakischen Hauptstadt Bagdad bombardiert.

Krise in Westafrika
Krise in Westafrika
UN warnen vor Kollaps der Ebola-Staaten

Die Ebola-Seuche ist mehr als nur ein Gesundheitsnotstand, warnen die UN. Den westafrikanischen Länder droht der Zusammenbruch. Obama will 3000 Soldaten schicken.

Nachrichten-Ticker
Obama will 3000 Soldaten zur Ebola-Bekämpfung entsenden

Mit der Entsendung von 3000 Militärangehörigen und einem groß angelegten Gesundheitsprogramm will US-Präsident Barack Obama die schwere Ebola-Epidemie in Westafrika eindämmen.

Nachrichten-Ticker
Obama will 3000 Soldaten zur Ebola-Bekämpfung entsenden

Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika fahren die USA großes Geschütz auf: US-Präsident Barack Obama werde heute die Entsendung von rund 3000 Militärangehörigen in die betroffene Region ankündigen, sagte ein Regierungsvertreter in Washington.

Nachrichten-Ticker
US-Luftwaffe greift erstmals IS-Stellungen vor Bagdad an

Knapp eine Woche nach der Ankündigung durch Präsident Barack Obama haben die USA ihre Luftangriffe im Irak ausgeweitet und erstmals eine Stellung der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) nahe der Hauptstadt Bagdad beschossen.

Nachrichten-Ticker
Obama will 3000 Soldaten zur Ebola-Bekämpfung entsenden

Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika fahren die USA großes Geschütz auf: US-Präsident Barack Obama werde heute die Entsendung von rund 3000 Militärangehörigen in die betroffene Region ankündigen, sagte ein Regierungsvertreter in Washington.

Nachrichten-Ticker
Obama will 3000 Soldaten zur Ebola-Bekämpfung entsenden

US-Präsident Barack Obama will offenbar rund 3000 Soldaten im Kampf gegen die Ebola-Epidemie nach Westafrika schicken.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Barack Obama auf Wikipedia

Barack Hussein Obama II [bəˈɹɑːk hʊˈseɪn oʊˈbɑːmə] ist seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Jurist und Politiker der Demokratischen Partei ist amerikanisch-kenianischer Abstammung und damit der erste Afroamerikaner in diesem Amt. Von 2005 bis 2008 war Obama der dienstjüngere der beiden US-Senatoren (Junior Senator) für den Bundesstaat Illinois.

mehr auf wikipedia.org