A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

"Yes we can!"

Seit dem 20. Januar 2009 ist Barack Hussein Obama II als 44. Präsident der Vereinigten Staaten im Amt. Als Sohn eines Kenianers und einer US-Amerikanerin ist der Demokrat der erste afroamerikanische Präsident der USA. Mit Barack Obama zog auch wieder eine junge Familie ins Weiße Haus ein, seine Frau Michelle und die beiden Töchter Malia Ann und Natasha (Sasha). Am 6. November 2012 setzt sich Barak Obama gegen den Republikaner Mitt Romney durch und trat im Januar 2013 seine zweite Amtszeit an.

Nachrichten-Ticker
Weißes Haus schließt Castro-Besuch bei Obama nicht aus

Im Zuge der historischen Annäherung zwischen Kuba und den USA hält die US-Regierung auch einen Besuch des kubanischen Staatschefs Raúl Castro in Washington für möglich.

Nachrichten-Ticker
Weißes Haus schließt Castro-Besuch bei Obama nicht aus

Im Zuge der historischen Annäherung zwischen Kuba und den USA hält die US-Regierung auch einen Besuch des kubanischen Staatschefs Raúl Castro in Washington für möglich.

Nachrichten-Ticker
Obama besorgt über Drohungen wegen Nordkorea-Satire

US-Präsident Barack Obama ist nach Angaben des Weißen Hauses besorgt über die Terrordrohungen von Hackern wegen der Nordkorea-Satire "The Interview" des Filmkonzerns Sony.

Bilder des Jahres 2014 - April
Bilder des Jahres 2014 - April
Osterstimmung im Weißen Haus

Im chilenischen Valparaíso bricht ein Großfeuer aus, vor Südkorea sinkt die Fähre "Sewol", die britischen Royals besuchen Australien und Neuseeland: der April 2014 in Bildern.

Nachrichten-Ticker
Weltweite Freude über Annäherung zwischen USA und Kuba

Die historische Annäherung zwischen Kuba und den USA nach mehr als einem halben Jahrhundert ist weltweit mit Freude aufgenommen worden.

Politik
Politik
Hackerangriffe und Drohungen: Sony sagt Nordkorea-Satire ab

Die beispiellose Hackerattacke auf Sony Pictures hat gravierende Folgen. Der Film "The Interview", in dem ein nordkoreanischer Diktator getötete werden soll, kommt nicht in die US-Kinos. Kritiker der Entscheidung sprechen von einem "verlorenen Cyberkrieg".

Nachrichten-Ticker
Weltweite Freude über Annäherung zwischen USA und Kuba

Die historische Annäherung zwischen Kuba und den USA nach mehr als einem halben Jahrhundert ist weltweit mit Freude aufgenommen worden.

Rassismus-Erfahrungen der Obamas
Rassismus-Erfahrungen der Obamas
Schwarzer verlässt Restaurant? Muss der Parkwächter sein

US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle sind durch das Präsidentenamt vor allerlei Unannehmlichkeiten geschützt. Doch auch sie erlebten häufig, was Rassismus ist. Jetzt sprachen sie darüber.

Kuba und USA nähern sich an
Kuba und USA nähern sich an
Fidel Castros letzte Schlacht

Nach mehr als 50 Jahren Feindschaft wagen die USA und Kuba einen Neuanfang. Die Annäherung der Länder bedeutet auch einen Sieg für Revolutionär Fidel Castro - und gleichzeitig seine größte Niederlage.

Nachrichten-Ticker
Start von Komödie über Nordkorea nach Drohungen abgesagt

Nach mysteriösen Terrordrohungen von Hackern hat die Filmproduktionsfirma Sony die Nordkorea-Satire "The Interview" zurückgezogen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Barack Obama auf Wikipedia

Barack Hussein Obama II [bəˈɹɑːk hʊˈseɪn oʊˈbɑːmə] ist seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Jurist und Politiker der Demokratischen Partei ist amerikanisch-kenianischer Abstammung und damit der erste Afroamerikaner in diesem Amt. Von 2005 bis 2008 war Obama der dienstjüngere der beiden US-Senatoren (Junior Senator) für den Bundesstaat Illinois.

mehr auf wikipedia.org