A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

"Yes we can!"

Seit dem 20. Januar 2009 ist Barack Hussein Obama II als 44. Präsident der Vereinigten Staaten im Amt. Als Sohn eines Kenianers und einer US-Amerikanerin ist der Demokrat der erste afroamerikanische Präsident der USA. Mit Barack Obama zog auch wieder eine junge Familie ins Weiße Haus ein, seine Frau Michelle und die beiden Töchter Malia Ann und Natasha (Sasha). Am 6. November 2012 setzt sich Barak Obama gegen den Republikaner Mitt Romney durch und trat im Januar 2013 seine zweite Amtszeit an.

Nachrichten-Ticker
USA drohen Nordkorea mit Rückkehr auf Terrorliste

Als Strafe für die Hacker-Attacke auf Sony erwägen die USA, Nordkorea nach sechs Jahren wieder auf die Liste der Terrorunterstützerstaaten zu setzen.

Politik
Politik
Hacker-Affäre um Nordkorea: Ein Gespenst von Cyberkrieg

Wie in Hochzeiten des Kalten Krieges tauschen die USA und Nordkorea Drohungen aus. Doch statt um Panzer und Raketen kreisen die Gedanken dabei um den Cyberspace. Vor allem Nordkorea lässt verbal die Muskeln spielen.

Nach Hackerangriff auf Sony
Nach Hackerangriff auf Sony
USA sollen China um Hilfe gebeten haben

Es wirkt nahezu absurd. Nach dem Cyber-Angriff auf Sony haben die USA angeblich China um Hilfe gebeten. Ausgerechnet jenes Land, welches die USA bereits mehrere Male des Hackens beschuldigt hat.

Nachrichten-Ticker
Obama: Hackerangriff auf Sony war kein "Kriegsakt"

Der Hackerangriff auf Sony war nach Einschätzung von US-Präsident Barack Obama kein "Kriegsakt" Nordkoreas, sondern vielmehr "Cybervandalismus".

Nachrichten-Ticker
Doppelmord an Streifen-Polizisten erschüttert New York

Offenbar aus Rache für die jüngsten Opfer von Polizeigewalt in den USA sind in New York zwei Polizisten erschossen worden.

Politik
Bericht: USA bitten China nach Hackerangriff um Hilfe

Nach dem Nordkorea zugeschriebenen Hackerangriff auf Sony Pictures haben die USA der "New York Times" zufolge China um Unterstützung gebeten. Peking solle helfen, künftige nordkoreanische Cyberattacken zu blockieren.

Panorama
Panorama
USA schockiert über kaltblütigen Mord an zwei Polizisten

Ein junger Afroamerikaner hat in New York zwei hellhäutige Polizisten mit Kopfschüssen getötet. Das kaltblütige Verbrechen versetzt ein Land in Schock, in dem seit Wochen gegen die angeblich exzessive Gewalt weißer Ordnungshüter gegen Schwarze protestiert wird.

Nachrichten-Ticker
Doppelmord an Streifen-Polizisten erschüttert New York

Offenbar aus Rache für die jüngsten Opfer von Polizeigewalt in den USA sind in New York zwei Polizisten erschossen worden.

Politik
Politik
Kubas Staatschef Castro dankt den USA - keine Zugeständnisse

Der historische Neustart zwischen Kuba und den USA hat nach Worten von Staatschef Raúl Castro die Bevölkerung des Karibikstaats besonders gefreut.

"Ohne Warnung, ohne Provokation"
Mann erschießt New Yorker Polizisten in Streifenwagen

Die Tat glich offenbar einer Exekution: Ein 28 Jahre alter Schwarzer hat in New York zwei Polizisten durch ein Fenster ihres Streifenwagens erschossen. Wollte er Rache für Opfer von Polizeigewalt?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Barack Obama auf Wikipedia

Barack Hussein Obama II [bəˈɹɑːk hʊˈseɪn oʊˈbɑːmə] ist seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Jurist und Politiker der Demokratischen Partei ist amerikanisch-kenianischer Abstammung und damit der erste Afroamerikaner in diesem Amt. Von 2005 bis 2008 war Obama der dienstjüngere der beiden US-Senatoren (Junior Senator) für den Bundesstaat Illinois.

mehr auf wikipedia.org