A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

"Yes we can!"

Seit dem 20. Januar 2009 ist Barack Hussein Obama II als 44. Präsident der Vereinigten Staaten im Amt. Als Sohn eines Kenianers und einer US-Amerikanerin ist der Demokrat der erste afroamerikanische Präsident der USA. Mit Barack Obama zog auch wieder eine junge Familie ins Weiße Haus ein, seine Frau Michelle und die beiden Töchter Malia Ann und Natasha (Sasha). Am 6. November 2012 setzt sich Barak Obama gegen den Republikaner Mitt Romney durch und trat im Januar 2013 seine zweite Amtszeit an.

Nachrichten-Ticker
Zwei Tote bei bewaffnetem Angriff auf Kanadas Parlament

Bei einem bewaffneten Angriff auf das kanadische Parlament sind ein Soldat und ein Angreifer getötet worden.

Nachrichten-Ticker
Zwei Tote bei bewaffnetem Angriff auf Kanadas Parlament

Bei einem bewaffneten Angriff auf das kanadische Parlament sind ein Soldat und ein Angreifer getötet worden.

Politik
Politik
Tödlicher Anschlag auf Regierungsviertel in Ottawa

Ein oder mehrere Täter haben im kanadischen Regierungsviertel in Ottawa einen Soldaten getötet und einen Wachmann im Parlament angeschossen. Im Parlamentsgebäude selbst fielen am Mittwoch Dutzende Schüsse. Ein Täter kam nach Angaben der Polizei um.

Politik
Politik
Nordkorea lässt festgehaltenen US-Bürger frei

Das kommunistische Regime Nordkoreas hat den seit fünf Monaten gefangenen US-Bürger Jeffrey Fowle freigelassen. Der 56-Jährige habe Nordkorea verlassen und sei auf dem Weg nach Hause zu seiner Familie, teilte das US-Außenministerium mit.

Aussetzer beim IT-Gipfel
Aussetzer beim IT-Gipfel
Merkel auf der Suche nach dem dritten F

Die Kanzlerin hat sich mal wieder im "Neuland" verlaufen. Bei ihrer Rede auf dem IT-Gipfel wollte sie eine "vernünftige Mischung" von Prioritäten aufzählen - doch leider war ihr eine Zutat entfallen.

Ex-Chefredakteur der
Ex-Chefredakteur der "Washington Post"
Der Tod eines wahren Zeitungsmanns

Mit ihm als Chefredakteur enthüllte die "Washington Post" den Watergate-Skandal, er führte die Zeitung 26 Jahre lang und wurde von Barack Obama geehrt. Nun ist Ben Breedlee mit 93 Jahren gestorben.

Nachrichten-Ticker
Watergate enthüllt: Ex-"Post"-Chefredakteur gestorben

Der zur Zeit der legendären Watergate-Enthüllungen verantwortliche Chefredakteur der US-Zeitung "Washington Post", Ben Bradlee, ist tot.

Nachrichten-Ticker
Watergate enthüllt: Ex-"Post"-Chefredakteur gestorben

Der zur Zeit der legendären Watergate-Enthüllungen verantwortliche Chefredakteur der US-Zeitung "Washington Post", Ben Bradlee, ist tot.

Lifestyle
Lifestyle
Star-Designer Oscar de la Renta gestorben

Ob Amal Alamuddins Hochzeit mit George Clooney, Michelle Obamas Cocktail-Party im Weißen Haus oder Sarah Jessica Parkers spontanes Tänzchen bei einem "Sex and the City"-Date im Fastfood-Lokal - die Mode von Oscar de la Renta war stets etwas für die ganz besonderen Momente.

Ex-Clinton-Praktikantin
Ex-Clinton-Praktikantin
Monica Lewinsky sieht sich als erstes Opfer des Internets

Seltene Äußerung: Auf einem Kongress in Philadelphia sprach Monica Lewinsky über ihre Affäre mit Ex-US-Präsident Bill Clinton. Sie sei die erste Person, deren Ruf durch das Internet zerstört wurde.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Barack Obama auf Wikipedia

Barack Hussein Obama II [bəˈɹɑːk hʊˈseɪn oʊˈbɑːmə] ist seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Jurist und Politiker der Demokratischen Partei ist amerikanisch-kenianischer Abstammung und damit der erste Afroamerikaner in diesem Amt. Von 2005 bis 2008 war Obama der dienstjüngere der beiden US-Senatoren (Junior Senator) für den Bundesstaat Illinois.

mehr auf wikipedia.org