A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

EU

Politik
Politik
Report: Zehntausende vereint in Trauer um Nemzow

Sie schwenken russische und ukrainische Fahnen und halten Plakate mit der Aufschrift "Helden sterben nie" in die Höhe.

Politik
Politik
Fragen & Antworten: Nemzow und der Ukraine-Konflikt

Auch im Ukraine-Konflikt hat der in Moskau ermordete russische Oppositionsführer Boris Nemzow eine Rolle gespielt. Der 55-Jährige war ein glühender Unterstützer der prowestlichen Regierung der Ukraine.

Nachrichten-Ticker
Spanien und Portugal empört über Vorwürfe Athens

Spanien und Portugal haben die Vorwürfe des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras im Zusammenhang mit dem Schuldenstreit entschieden zurückgewiesen.

Wirtschaft
Wirtschaft
RWE will Dea-Verkauf trotz Bedenken Londons abschließen

Der Energiekonzern RWE will trotz Bedenken der britischen Regierung am Montag den Verkauf seiner Öl- und Gasfördertochter Dea an den russischen Oligarchen Michail Fridman abschließen. Dies teilte das Unternehmen in Essen mit.

Pressestimmen zum Anschlag auf Kremlkritiker
Pressestimmen zum Anschlag auf Kremlkritiker
"Der Mord an Boris Nemzow geht auf Putins Konto"

Internationale Medien diskutieren nach dem Mord an Oppositionspolitiker Boris Nemzow eine mögliche (Mit-)Schuld von Wladimir Putin - und vergleichen das politische Klima in Russland mit Sowjetzeiten.

Griechenland-Krise
Griechenland-Krise
Schäuble fordert Respekt für Varoufakis

Das überrascht nach den Querelen des Finanzministers mit seinem Kollegen: Wolfgang Schäuble hat Gianis Varoufakis in Schutz genommen. Dennoch sollen für Athen weiter "sehr strenge Maßstäbe" gelten.

Nachrichten-Ticker
PKK-Chef ruft Anhänger zur Niederlegung ihrer Waffen auf

Der inhaftierte PKK-Führer Abdullah Öcalan hat seine Anhänger zur Niederlegung ihrer Waffen aufgefordert und damit neue Hoffnung auf ein Ende des kurdischen Aufstands in der Türkei gemacht.

Nachrichten-Ticker
Simbabwe: Mugabe feiert 91. Geburtstag mit Luxus-Party

Simbabwes umstrittener Langzeit-Präsident Robert Mugabe hat seinen 91.

Politik
Politik
Tsipras will Schuldenschnitt für Griechenland

Nach der Zustimmung des Bundestages zu einer Verlängerung der Griechenlandhilfe sorgt Athen erneut für Irritationen. Athens Regierungschef Alexis Tsipras brachte am Freitagabend abermals einen Schuldenschnitt ins Spiel, der bisher vor allem in Berlin abgelehnt wird.

Nachrichten-Ticker
Dobrindt weist angebliche Maut-Kritik zurück

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat angebliche Kritik der EU-Kommission an seinen Mautplänen zurückgewiesen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?