A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

EU

Politik
Politik
Hamas exekutiert angebliche Kollaborateure im Gazastreifen

Die radikal-islamische Hamas geht im Gazastreifen gnadenlos gegen angebliche Kollaborateure vor. Militante Palästinenser hätten nach Medienangaben am Freitag mindestens 18 Männer getötet, die mit Israel zusammengearbeitet haben sollen.

Wissen
Wissen
Die Unabhängigkeit rückt näher: EU startet weitere Galileo-Satelliten

Für das globale europäische Navigations- und Ortungssystem Galileo sind zwei weitere Satelliten gestartet. Eine mit den Hightech-Geräten beladene Sojus-Rakete hob problemlos vom europäischen Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana ab.

Wirtschaft
Wirtschaft
Berlin billigt Verkauf von RWE-Tochter an russischen Investor

Die Bundesregierung hat den umstrittenen Verkauf der RWE-Öl- und Gas-Fördertochter Dea an eine Investorengruppe um den russischen Oligarchen Michail Fridman gebilligt. Das bestätigte ein Sprecher der Investorengruppe LetterOne.

Politik
Politik
Steigende Flüchtlingszahlen: Herrmann attackiert Italien

Die steigenden Flüchtlingszahlen lösen Streit in Europa aus. Italien fühlt sich überfordert - und Bayern ist verärgert, weil die dortigen Behörden viele Asylbewerber einfach weiter nach Deutschland reisen lassen.

Nachrichten-Ticker
Poroschenko will mit Putin über Wege zum "Frieden" reden

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko will bei der anstehenden Begegnung mit seinem russischen Kollegen Wladimir Putin über Wege zum "Frieden" in der Region sprechen.

Politik
Politik
Hintergrund: Waffen für den Irak

Die USA schicken schon lange Waffen für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in den Irak. Jetzt wollen auch mehrere EU-Staaten die Kurden im Norden des Landes unterstützen. Deutschland prüft die Lieferung von Handfeuerwaffen und Panzerabwehrraketen.

Wirtschaft
Wirtschaft
BayernLB hakt 2014 ab

Die BayernLB hat das Jahr nach einem durchwachsenen zweiten Quartal abgehakt.

Nachrichten-Ticker
Russland schließt vier McDonald's-Filialen in Moskau

Drei Wochen nach dem Importstopp für viele westliche Lebensmittel hat Russland vier Filialen der US-Fastfoodkette McDonald's in der Hauptstadt Moskau geschlossen.

Lifestyle
Lifestyle
Antike Ausgrabungen in Sofia gammeln vor sich hin

Ein trauriger Anblick: Auf den Überresten einer altrömischen Siedlung im heutigen Bulgarien wachsen üppig Unkraut und Gras.

Hygieneverstösse bei Fast-Food-Kette
Hygieneverstösse bei Fast-Food-Kette
Russland macht Filialen von McDonald's dicht

Der Konflikt zwischen Russland und dem Westen verschärft sich. Der Kreml hat vier Filialen der Burger-Kette McDonald's in der Hauptstadt geschlossen. Hygieneverstösse sollen der Auslöser gewesen sein.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?