A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

EU

Nachrichten-Ticker
EU-Kommission bewertet Haushalte der Eurostaaten

Die EU-Kommission gibt heute ihre Bewertung der Haushaltsentwürfe der Eurostaaten für das kommende Jahr bekannt.

Wirtschaft
Wirtschaft
WTO nimmt erstes globales Handelsabkommen ihrer Geschichte an

Ende 2013 bejubelte die Welthandelsorganisation den Durchbruch zu ihrem ersten weltweiten Abkommen. Bald aber gab es Widerstand gegen das sogenannte Bali-Paket. Endlich kann es nun ratifiziert werden.

Politik
Politik
Serbien fühlt sich durch EU-Parlament erniedrigt

Belgrad/Straßburg (dpa) ? Die harsche Kritik des EU-Parlaments am serbischen Nationalistenführer Vojislav Seselj hat in Serbien Enttäuschung hervorgerufen.

Politik
Politik
De Maizière will Kooperation mit Flüchtlingsländern

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) setzt beim Umgang mit den steigenden Flüchtlingszahlen auf eine bessere Zusammenarbeit mit den Herkunfts- und Transitländern.

Nachrichten-Ticker
Wirtschaftsexperten fordern Taten von Berlin und Paris

Deutschland soll stärker investieren und mehr Zuwanderer aufnehmen, Frankreich weniger ausgeben und seinen Arbeitsmarkt flexibler gestalten: Das sind die zentralen Empfehlungen aus einem Expertenbericht, der in Paris an die Wirtschaftsminister beider Länder übergeben wurde.

Die Macht der Suchmaschinen
Die Macht der Suchmaschinen
Was will das EU-Parlament von Google?

Google weiß alles. Ist doch Super! Nein, meint das Europaparlament und schlägt vor, die Suche von anderen Geschäften zu trennen, um die Macht der Suchmaschinen zu beschneiden. Welche Folgen hätte das?

Wirtschaft
Wirtschaft
Herbstaufschwung drückt Arbeitslosigkeit fast auf Tiefstmarke

So viele Beschäftigte wie nie. Der kräftige Herbstaufschwung brachte auf dem Arbeitsmarkt Rekorde. Der Ausblick für 2015 fällt bei der Bundesagentur für Arbeit aber deutlich zurückhaltender aus.

Digital
Digital
Kein Termin für billigeres Handy-Telefonieren in Europa

Die europäischen Verbraucher müssen weiter auf die Abschaffung der ungeliebten Extragebühren für Handytelefonate im Ausland warten.

Nachrichten-Ticker
Jazenjuk als ukrainischer Regierungschef bestätigt

Das neugewählte ukrainische Parlament hat in seiner ersten Sitzung den seit Februar regierenden Ministerpräsidenten Arseni Jazenjuk im Amt bestätigt.

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Wer dieses Bonbon isst, duftet stundenlang nach Rosenöl

Eine bulgarische Firma will die Süßwarenwelt erobern - mit einem Bonbon, das Körpergerüche neutralisieren und mit einem angenehmen Rosenduft überdecken soll. In den USA wird es bereits verkauft.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?