A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

EU

Politik
Politik
Letzte Runde im Atompoker mit dem Iran

Kurz vor Ablauf der Verhandlungsfrist im Atomstreit mit dem Iran laufen die diplomatischen Bemühungen für eine Lösung auf Hochtouren. US-Außenminister Kerry traf sich in Wien erneut mit seinem iranischen Amtskollegen Mohammed Dschawad Sarif und der EU-Chefunterhändlerin Ashton.

Nachrichten-Ticker
Hoffnungen in Atomstreit ruhen auf Lawrow und Kerry

Bei den stockenden Verhandlungen zum iranischen Atomprogramm liegen die Hoffnungen nun auf einem Treffen von US-Außenminister John Kerry und seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow.

Kremlchef im Interview
Kremlchef im Interview
Putin wirft dem Westen Heuchelei vor

In einem Interview wirft Wladimir Putin dem Westen in scharfem Ton Heuchelei gegenüber Russland vor. Sein Land werde ihm zufolge nur als Partner akzeptiert, solange es gehorsam sei.

Nachrichten-Ticker
Hoffnungen in Atomstreit ruhen auf Lawrow und Kerry

Bei den stockenden Verhandlungen zum iranischen Atomprogramm liegen die Hoffnungen nun auf einem Treffen von US-Außenminister John Kerry und seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow.

Politik
Politik
Schäuble: Steuerflucht der Konzerne gefährdet Zusammenhalt

Die groß angelegte Steuerflucht deutscher Unternehmen ins Ausland richtet aus Sicht von Finanzminister Wolfgang Schäuble moralischen Schaden an und gefährdet den Zusammenhalt in der Gesellschaft.

Nachrichten-Ticker
Gabriel zwingt Stromkonzerne offenbar zu CO2-Reduktion

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will die Stromkonzerne laut einem "Spiegel"-Bericht zu einer Reduzierung der CO2-Emissionen zwingen.

Politik
Politik
Portugals Ex-Regierungschef Sócrates verbringt zweite Nacht in Zelle

Der frühere portugiesische Regierungschef José Sócrates hat nach seiner Festnahme wegen Verdachts auf Steuerbetrug eine zweite Nacht in einer Polizeizelle verbracht.

Nachrichten-Ticker
Steinmeier: Ausgang von Atomverhandlungen mit Iran offen

Der Ausgang der Verhandlungen über das iranische Atomprogramm ist laut Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) weiter "völlig offen".

Politik
Politik
Grünen-Parteitag: Zustimmung für Kretschmann

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach heftigem Streit über die Asylpolitik die Zustimmung der grünen Parteibasis erhalten.

Nachrichten-Ticker
Steinmeier: Ausgang von Atomverhandlungen mit Iran offen

Der Ausgang der Verhandlungen über das iranische Atomprogramm ist laut Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) weiter "völlig offen".

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?