A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

US-Kongress

Rede vor US-Kongress
Rede vor US-Kongress
Petro Poroschenko bittet USA um Waffenbrüderschaft

Er wählte drastische Worte: Die russische Aggression sei eine "Bedrohung für die weltweite Sicherheit", sagte der ukrainische Präsident Petro Poroschenko vor dem US-Kongress und bat die USA um Waffen.

Nachrichten-Ticker
Ukraines Präsident will von USA Schutz und Unterstützung

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat die Vereinigten Staaten in einer Rede vor dem US-Kongress um Schutz vor der militärischen Bedrohung aus Russland gebeten.

Nachrichten-Ticker
Bericht: Putin drohte mit Einmarsch in Riga und Warschau

Der russische Präsident Wladimir Putin hat angeblich gegenüber dem ukrainischen Staatschef Petro Poroschenko mit dem Einmarsch in Polen, Rumänien oder dem Baltikum gedroht.

Politik
US-Regierung will über 5000 syrischen Rebellen ausbilden

Die US-Regierung erwartet, dass binnen eines Jahres mehr als 5000 moderate Rebellen in Syrien für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausgebildet werden können.

Nachrichten-Ticker
CIA: Bis zu 31.500 IS-Kämpfer im Irak und Syrien

Der US-Auslandsgeheimdienst CIA schätzt die Zahl der Dschihadisten im Irak und Syrien auf "20.

Nachrichten-Ticker
CIA: Bis zu 31.500 IS-Kämpfern im Irak und Syrien

Der US-Auslandsgeheimdienst CIA schätzt die Zahl der Dschihadisten im Irak und Syrien auf "20.

Nachrichten-Ticker
CIA: Bis zu 31.500 IS-Kämpfern im Irak und Syrien

Der US-Auslandsgeheimdienst CIA schätzt die Zahl der Dschihadisten im Irak und Syrien auf "20.

Nachrichten-Ticker
CIA: Bis zu 31.500 IS-Kämpfern im Irak und Syrien aus

Der US-Auslandsgeheimdienst CIA schätzt die Zahl der Dschihadisten im Irak und Syrien auf "20.

Nachrichten-Ticker
Obama kündigt Luftangriffe gegen IS auch in Syrien an

Die USA weiten ihre Luftangriffe gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) auf Syrien aus; überdies werden die Bombardements von IS-Stellungen im Irak verstärkt, wie US-Präsident Barack Obama ankündigte.

Nachrichten-Ticker
Kiew meldet Teilabzug russischer Soldaten aus Ostukraine

Die ukrainische Staatsführung sieht nach der vereinbarten Waffenruhe für den Osten des Landes Zeichen der Entspannung: Inzwischen seien "70 Prozent" der russischen Soldaten aus der Unruheregion abgezogen worden, teilte Präsident Petro Poroschenko mit.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?