SPD bekommt eigene Briefmarke

2. April 2013, 14:12 Uhr

150 Jahre - die SPD will diesen Geburtstag mit einer besonderen Aktion feiern und enthüllt am Donnerstag eine Sondermarke mit Sonderpoststempel.

SPD, Briefmarke, 150, Geburtstag, Steinbrück, Lasalle

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wird die ersten Marken mit einem Sonderpoststempel versehen©

Die SPD bekommt zu ihrem 150. Geburtstag eine eigene Briefmarke. Darauf werde die Traditionsflagge der SPD zu sehen sein, teilte die Partei am Dienstag in Berlin mit. Die Sondermarke werde am Donnerstagmorgen im Berliner Willy-Brandt-Haus offiziell das erste Mal verkauft und dem SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück übergeben.

Steinbrück werde die ersten Marken auch persönlich mit einem Sonderpoststempel versehen. Diesen ziert das Konterfei von Ferdinand Lassalle, der am 23. Mai 1863 in Leipzig den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein mitgründete, der der Vorläufer der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands war. Die SPD-Briefmarke ist anschließend auch in den Filialen der Deutschen Post zu kaufen.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Berlin Ferdinand Lassalle Geburtstag Leipzig SPD
Politik
Legen Sie Ihr Geld richtig an! Legen Sie Ihr Geld richtig an! Der Ratgeber Geldanlage gibt Ihnen Tipps, wie Sie mehr aus ihrem Geld machen. Zu den Ratgebern