A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Xi Jinping

Extra
Porträt: Xi Jinping
Porträt: Xi Jinping
Der Neue an der chinesischen Staatsspitze

Für Xi Jinping ist der 18. Parteitag der KP Chinas die letzte wichtige Etappe auf dem Weg an die Staatsspitze.

Politik
Politik
China erneuert Partnerschaft mit Mugabe

Nach Jahren der Zurückhaltung hat China seine Unterstützung für Simbabwes autokratischen Herrscher Robert Mugabe bekräftigt. Beim Staatsbesuch Mugabes in Peking nahm sich Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping Zeit für seinen "alten Freund" aus Afrika.

Lifestyle
Lifestyle
"Chinas Oktoberfest" - Qingdao eifert München nach

Dumpf dröhnen die Bässe aus den Lautsprechern. Grölend schwenken Männer ihre Bierkrüge. Sie sitzen und stehen in einem Festzelt in der ostchinesischen Hafenstadt Qingdao - rund 800 Kilometer südlich von Peking.

Nachrichten-Ticker
Raketentest Nordkoreas überschattet Papstbesuch in Seoul

Bei seinem ersten Besuch in Südkorea hat Papst Franziskus ein Ende von "Machtdemonstrationen" auf der geteilten Halbinsel gefordert.

Asien-Reise
Asien-Reise
Papst Franziskus besucht Südkorea

Papst Franziskus hat seine erste Pastoralreise nach Asien angetreten. Dabei besucht er zunächst Südkorea - seit 25 Jahren war kein Oberhaupt der katholischen Kirche in dem ostasiatischen Land zu Gast.

Panorama
Panorama
Mindestens 367 Tote bei Erdbeben in China

Das stärkste Erdbeben seit Jahren in Chinas südwestlicher Provinz Yunan hat mindestens 367 Menschen getötet. Mindestens 1881 Menschen wurden verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf Rettungskräfte berichtete.

"Schwere Disziplinarverstöße"
Korruptionsermittlungen im höchsten Machtzirkel Chinas

Er galt als einer der mächtigsten Männer Chinas - gegen den Ex-Sicherheitschef Zhou Yongkang ist ein Verfahren wegen Korruption eingeleitet worden. In seinem Umfeld wird schon seit längerem ermittelt.

Politik
Politik
Personenkult um Chinas Staatschef Xi ähnlich wie bei Mao

Der Personenkult um Chinas neuen Staats- und Parteichef Xi Jinping in Staatsmedien ähnelt dem um Mao Tsetung. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Hongkong, die das Parteiorgan "Volkszeitung" auswertete.

Politik
Politik
Analyse: China als Vermittler im Gaza-Konflikt

Seit Jahrzehnten bemühen sich Vermittler vergeblich um eine Lösung im Nahost-Konflikt. Nun mischt sich China stärker ein. Der erfahrene Diplomat Wu Sike ist Pekings Sondervermittler für die Region.

Ai-Weiwei-Ausstellung in Berlin
Bundespräsident Gauck plant einen Besuch

Während Angela Merkel auf ihrer China-Reise den Gleichklang von Wirtschaft und Menschenrechten sucht, will Joachim Gauck die Ausstellung des Regimekritikers Ai Weiwei besuchen.

Nachrichten-Ticker
Merkel ermuntert Chinas Studierende zu kritischem Denken

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am letzten Tag ihres China-Besuchs Studierende zu kritischem und weltoffenem Denken ermuntert, ihre Kritik an der Menschenrechtslage in der Volksrepublik aber zurückhaltend formuliert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Xi Jinping auf Wikipedia

Xi Jinping ist ein chinesischer Politiker. Seit Oktober 2007 ist Xi Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros der Kommunistischen Partei Chinas. Am 15. März 2008 wurde er vom chinesischen Volkskongress zum Vizepräsidenten der Volksrepublik China gewählt.

mehr auf wikipedia.org