A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ostsee

Estland
Estland
Nato-Kampfjets fangen russisches Spionageflugzeug ab

Ein russisches Spionageflugzeug ist für knapp eine Minute über der Ostsee in den Nato-Luftraum eingedrungen. Jagdflugzeuge fingen es über Estland ab und zwangen das Aufklärungsflugzeug zur Umkehr.

U-Boot-Suche vor Stockholm
U-Boot-Suche vor Stockholm
Ganz Schweden jagt das unbekannte Tauchobjekt

Der Frieden in den Stockholmer Schären ist gestört. Ein unbekanntes Objekt wurde gesichtet. Es könnte ein U-Boot sein. Es könnte russisch sein. Vieles erinnert an eine U-Boot-Jagd von 1982.

Nachrichten-Ticker
Schweden sucht weiter nach Unterwasserobjekt vor Küste

Das Rätselraten um die "ausländische Unterwasseraktivität" vor der Küste Stockholms dauert an: Der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven sagte in der finnischen Hauptstadt Helsinki, zur Aufklärung sei eine "Geheimdienstoperation" im Gange.

Panorama
Panorama
Untersuchung: Viele Seehunde sterben an Lungenentzündung

Für das Seehundsterben in der Nordsee sind Grippeviren verantwortlich. Dies ist das Ergebnis tierärztlicher Untersuchungen, die am Montag im schleswig-holsteinischen Tönning vorgestellt wurden.

SOS-Signal in Ostsee
SOS-Signal in Ostsee
Schweden sucht russisches U-Boot, das spioniert haben soll

Mit einem Großeinsatz sucht Schwedens Marine die Ostsee ab. Berichten zufolge war ein Signal auf einer russischen Notruffrequenz abgefangen worden. Die Suche erinnert an Vorfälle des Kalten Krieges.

Großeinsatz in der Ostsee
Großeinsatz in der Ostsee
Schweden sucht nach russischem U-Boot

Mit einem Großeinsatz sucht Schwedens Marine die Ostsee ab. Berichten zufolge war ein Signal auf einer russischen Notruffrequenz abgefangen worden. Die Suche erinnert an Vorfälle des Kalten Krieges.

Furcht vor neuer Epidemie
Furcht vor neuer Epidemie
Rätselraten um Seehundsterben an der Nordsee

Droht an Schleswig-Holsteins Nordseeküste ein neues Massensterben von Seehunden? Täglich werden auf den Inseln zahlreiche tote und schwer kranke Seehunde gefunden. Experten suchen nach der Ursache.

Panorama
Panorama
Seehundsterben an der Nordsee: Bereits 150 tote Tiere

An der Nordseeküste in Schleswig-Holstein werden zurzeit täglich tote und schwer kranke Seehunde gefunden. "Seit Anfang Oktober sind insgesamt rund 150 tote Tiere entdeckt worden", sagte der Nationalparkamt-Sprecher Hendrik Brunckhorst.

Wirtschaft
Wirtschaft
Ostsee-Fangmengen: Mehr Hering, weniger Dorsch

Die deutschen Fischer dürfen 2015 deutlich mehr Hering in der Ostsee fangen als im laufenden Jahr. Darauf haben sich die zuständigen EU-Minister am Montagabend in Luxemburg geeinigt.

Massensterben an der Nordsee befürchtet
Massensterben an der Nordsee befürchtet
Tierschützer finden Dutzende tote Seehunde

Experten fürchten ein Massensterben: Immer mehr tote Seehunde werden an der Nordseeküste gefunden. Eine Virenerkrankung könnte die Ursache sein. Daran starben zuvor bereits Zehntausende Tiere.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

THEMA OSTSEE IM NETZ