HOME
Eisgekühlt und fruchtig: Litschi-Ingwer-, Zitrus- und Beeren-Aperitif (v.l.)

Rezepte zum Nachmachen

Erstklassige Sundowner gibt's auch an der Ostsee

Von Bert Gamerschlag
Das Sammeln von Bernstein an der Küste der Ostseeinsel Usedom ist nicht ungefährlich, da Bernstein mit Phosphor-Teilchen verwechselt werden kann, die sich bei Aufbewahrung in Kleidung oder brennbaren Behältnissen entzünden können.

Gefährliche Verwechslung

Eine Frau denkt, sie hat Bernstein gefunden. Kurz darauf brennt ihre Jacke.

Dmitri Donskoj: Weltgrößtes Atom-U-Boot in der Ostsee unterwegs - Russlands Stolz

"Dmitri Donskoj"

Russlands Stolz: Weltgrößtes Atom-U-Boot unterwegs in der Ostsee

Trennungsgeschichten

"Wir probierten es zu dritt" - die schlimmsten Monate meines Lebens

NEON Logo
Nach der Bombendrohung liegt die Fähre "Schleswig-Holstein" auf der Ostsee vor Fehmarn (Archivbild)

Ostsee

Bombendrohung: Fähren auf der Vogelfluglinie werden durchsucht

Von Daniel Wüstenberg
Die Qualität der europäischen Badegewässer ist 2016 besser gewesen als je zuvor.

EU-Test Badegewässer

Wo der Badespaß ungetrübt bleibt

Binz auf Rügen

Als ich mich in einen Palast am Ostseestrand verliebte

Von Kerstin Herrnkind
Zwei Wasserbomben aus dem Zweiten Weltkrieg werden in der Ostsee gesprengt

Sprengstoff auf dem Meeresgrund

So groß ist die Gefahr durch Weltkriegs-Granaten in Nord- und Ostsee

Rauchender Schornstein eines Kreuzfahrtschiffes

Dreckschleudern auf hoher See

Umweltsünder Kreuzfahrtschiff: Dicke Luft auf dem Sonnendeck

Von Till Bartels
Der Offshore-Windpark Nordergründe vor dem Sielhafen von Dorum. Strom aus Offshore-Parks wird deutlich günstiger.

Immer mehr Windräder

Strom aus Offshore-Windparks wird deutlich günstiger

Gerit Kling

TV-Schauspielerin

Schwerer Unfall bei Promi-Veranstaltung: Gerit Kling verletzt

Delfin "Freddy" wurde im vergangenen Jahr oft in der Kieler Bucht gesichtet

Obduktionsergebnis

Hat Delfin "Freddy" acht Schweinswale auf dem Gewissen?

Hochwasser im Ostseegebiet

Sturmflut trifft zahlreiche Bewohner unvorbereitet

Die Ruine eines Imbiss auf der Insel Usedom

Städte und Küsten unter Wasser

An der Ostsee tobt die stärkste Sturmflut seit mehr als zehn Jahren

Durch das Sturmtief "Axel" wurden Teile der Lübecker Altstadt überflutet

Stärkste Ostsee-Sturmflut seit 2006

Tief "Axel" setzt Lübecker Altstadt unter Wasser

Tief "Axel" wird in ganz Deutschland für klirrende Kälte sorgen

Wintereinbruch

Auch in den Großstädten wird es jetzt bitterkalt

Wetter: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird an der Ostsee eine Sturmflut erwartet

Tief "Axel" rollt über Deutschland

Ostseeküste droht schwerste Sturmflut seit mehr als zehn Jahren

Bei dem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt bei der Berliner Gedächtniskirche starben zwölf Menschen
+++ Ticker +++

News des Tages

Durchsuchungen bei Kontaktmann von Anis Amri

Spaziergänger an der Ostsee: Tief "Axel" bringt in den kommenden Tagen deutlich schlechteres Wetter an der Küste

Tief "Axel"

Der Winter kommt mit Schnee, Sturm und einer Flut

Düngemittel belasten das Grundwasser - vor allem Nitrat gilt als bedenklich.

Zu viel Nitrat

Gülle und Dünger verseuchen Grundwasser in Deutschland

Die Gewinner des Darwin Awards landen meist in der Leichenhalle

Preisträger des Darwin Awards

Die dümmsten Arten zu sterben

Wladimir Putin spricht im dunklen Anzug in ein Mikrofon

Neuer Kalter Krieg

Putin will gefürchteten "Atomzug" wieder auf die Reise schicken

Kreuzfahrt Guide Awards 2017

Das sind die Traumschiffe des Jahres

Til Schweiger eröffnet Restaurant

Restauranteröffnung in Hamburg

So schmeckt es bei Til Schweiger wirklich

Von Denise Snieguole Wachter
CO2-Paket2019
Habe mir gerade mal die heutige Koalitionsregelung durchgelesen. GAS soll angeblich bepreist werden, wie Flüssig- & Feststoff-Energien. Frage A: ERD-GAS soll laut früheren Aussagen KEIN bzw. KAUM "Abgase" erzeugen. Erdgas-Auto-Anlagen-Werbe-Slogan: "unser Abgas ist reines Wasser" Frage B: Wir haben Fernwärme (angeblich zu 100% aus RUSSEN-ERD-GAS) ZUDEM sind "unsere" Genossenschafts-Wohnbauten (angeblicher "Neubau" in 1989/90/91 (Erstbezug-Timeline 1991 bis 1992) und voll nach WEST-Standard gedämmt und entsprechend baurechtlich von Westbehörden abgenommen worden. Die Balkondämmungs-VOB-Baugewähr lief bspw. in "unserem" Block in 2006 ab. Die Anzahl der Blocks "unserer" Wohn-Genossenschaft beträgt rund 10 Blocks, die "zusammen in den NK abgerechnet werden" (und auf die m2 der Einzelnen Wohnungen "anteilmäßig umgelegt" werden). FAKTUM: Die jährlichen Heizkosten-VERBRÄUCHE liegen "bei uns" rund 50% niedriger als bei der Landeseigenen-Wohngesellschaft., auf der gegenüber liegenden Straßenseite. Diese haben zur Außen-Sanierung nur "dick Farbe" auf die "dünn verputzten" Kieselstein-Fertigplattenbauten (aus gleicher Bauzeit) aufgetragen. Die Heizkostenstatistik stammt von den Grundsicherungsämtern, die die Miet- & NK von "Bedürftigen" ersatzweise übernehmen. Die Landes-Wohnbaugesellschaften gelten als Treiber der Miet- & NK. Hiermit wurde der Mietspiegel (laut Zahlen der BBU) "preistreibend beeinflusst". FRAGE C: Diese "neue Preistreiberei" NUN, mit der CO2-Bepreisung ab 2019 sowie die "Sanierung der früheren Minmal-Sanierung" wird auch "unseren Mietspiegel" drastisch weiter manipulieren, obwohl es 1. bei "uns" gar keinen "frischen" Handlungsbedarf gibt ! (vollsaniert, GAS-Fernwärme) 2. wir auch den Anbieter NICHT wechseln können, weil der wir Ferngas-Heizung-bestimmt sind, durch Baurecht. 3. weil die Landes-Wohnbausgesellschaft, das, was im eigentlichen Sinn KEINE Sanierung darstellt, als solche definiert (und auf den deren Mietpreis umlegt) ... (Unsinnsbeispiel): so schaffen die gerade die Müllschächte ab und kassieren dafür einen "WohnWerte-Aufschlag" bei den NK, der den Mietspiegel fürden gesamten Nahbereich anhebt. ... (Sanierungs-spielchen): ein Bekannter von mir musste, weil lediglich seine Block-Außenwände "bunt saniert" wurden, 400 Euro (Erstbezug nach Sanierung) für die selbe Wohnung monatlich mehr bezahlen. Er widersprach der Mieterhöhung und es ging vor Gericht. Das Gericht folgt der Landes-Wohnbaugesellschaft und deren Argument, der Bekannte würde schließlich "massiv Enegie einsparen" !!! .... das traf natürlich bis heute (5 Jahre später) niemals zu. Neben den Mietzusatzkosten (KM) sowie den Heizkostensteigerungen (NK) - bei gleichem, extrem hohen Verbrauch - wurde er doppelt bestraft. ... und der Mietspiegel sagt, der "graue" Ghetto-Bezirk sei nun ein "buter und gut sanierter" Luxus-Wohnbestandsbereich ! FRAGE D: demnach macht es auf KEINEN Sinn mehr, ERD-GAS-Taxen & -Busse einzusetzen, nur Wasserstoff- oder E-KFZ ????? SCHLUSSFRAGE: was passiert, wenn diese hohen NEUKOSTEN für die Verbraucher, durch die CO2-Bepreisung wieder einmal ein TEURER NULLEFFEKT -- ohne unabhängige Kontrolle und ohne Strafbewehrung wird ?? Ein 50 Milliarden-Märchen ... das bereits in Stufe 1 (bis 2022) scheitert ?? Vermutlich werden wieder die PRIVATEN Wohnanbieter und PRIVAT-Organisierten Wohn-Genossenschaften die LOOSER sein. Sowie die Verbraucher als Ganzes.
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.