Wohnen im Wein-Schrein

Für das alte Rioja-Weingut Marqués de Riscal entwarf Frank O. Gehry sein erstes Hotel. stern.de hat das spektakuläre Haus besichtigt und die Weine probiert. Von Till Bartels

rioja, wein, weingut, spanien

Weinkathedrale des 21. Jahrhunderts: das Hotel der Bodega Marqués de Riscal©

Ungefähr 150 Kilometer südlich von Bilbao prallen in der spanischen Provinz Welten aufeinander: alte Winzertradition und Lifestyle-Allüren. Denn das älteste Weingut in der nordspanischen Provinz leistet sich das futuristischste Hotel des Landes. Das Design stammt vom kalifornischen Architekten Frank O. Gehry, der dem Baskenland mit dem vor zehn Jahren eröffneten Guggenheim Museum eine touristische Attraktion ersten Ranges gegeben hat.

Die provokante Bau am Rande des verschlafenen Rioja-Dorfes Elciego will die Blicke auf sich lenken. Zur Einweihung kam sogar der spanische König Juan Carlos. Inzwischen haben auch Prominente wie Angelina Jolie und Brad Pitt das Fünf-Sterne-Haus endteckt.

Bei einem Spaziergang durch die benachbarten Weinberge changiert die metallische Haut der Fassade je nach Standort und Sonnenlicht.

Infos
Anreise: Flug bis Bilbao, per Mietwagen über die Autobahn (AP 68) nach Süden bis zur Ausfahrt Cenicero/Nájera, auf der Nationalstraße N 232 in Richtung Logroño und über die LR 512 zur A 3210, die nach der Dorf Cenicero nach Elciego führt.
Hotel Marqués de Riscal: Calle Torrea, 1, Elciego 01340, Spanien, Tel. +34 945 18 08 80/8, Fax +34 945 60 60 23
www.starwoodhotels.com
Design-Hotel
Design-Hotel
Design-Hotel
Design-Hotel
Marqués de Riscal
Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Angelina Jolie Baskenland Bilbao Brad Pitt