A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Katar

Nach Garcia-Rücktritt
Nach Garcia-Rücktritt
Fifa im Kreuzfeuer - "Nichts mehr im Griff"

Der Imageschaden könnte für die Fifa könnte kaum größer sein. Die Forderungen nach einer Veröffentlichung des Garcia-Untersuchungsberichts werden immer größer - auch aus den eigenen Reihen.

Sport
Sport
FIFA-Chefermittler schmeißt hin - Blatter "überrascht"

Mit dem Rücktritt von Chefermittler Michael Garcia steht die von zahlreichen Skandalen erschütterte FIFA vor einem einzigen Scherbenhaufen.

Hohe Geldstrafen für Vergehen
Hohe Geldstrafen für Vergehen
Auch diese Fußball-Stars mussten viel Geld blechen

Marco Reus hat nie einen Führerschein besessen. Fuhr aber trotzdem. Dafür zahlt er jetzt 540.000 Euro Strafe. Der BVB-Profi ist nicht der einzige Fußballer, der eine saftige Strafe aufgebrummt bekam.

WM-Vergabe an Russland und Katar
WM-Vergabe an Russland und Katar
Fifa-Chefermittler Michael Garcia tritt zurück

Michael Garcia hat seinen Rücktritt als Fifa-Chefermittler erklärt. Der Weltverband hatte am Vortag seinen Einspruch gegen den Bericht zur Vergabe der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 zurückgewiesen.

Politik
Politik
Kabinett beschließt umstrittenen Bundeswehreinsatz im Irak

Rund 100 deutsche Soldaten sollen die kurdische Armee im Nordirak für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausbilden.

Nachrichten-Ticker
FIFA-Chefermittler Garcia tritt zurück

Der ehemalige US-Bundesanwalt Michael Garcia ist als Chefermittler des Fußball-Weltverbandes FIFA zurückgetreten.

Sport
Sport
Katar-WM bleibt Streitthema: Zwanziger fordert Ultimatum

Der Umgang von WM-Gastgeber Katar mit Menschenrechten und der Termin für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 bleiben hochexplosive Streitthemen.

Sport
Sport
Rummenigge zur WM 2022 - "Seriösen Vorschlag gemacht"

In der Auseinandersetzung um einen Termin für die umstrittene WM 2022 sieht Karl-Heinz Rummenigge nun den Fußball-Weltverband FIFA am Zug.

Sport
Sport
Europas Topligen für WM 2022 von Mai bis Juni

Im Ringen um einen Termin für die umstrittene Fußball-WM 2022 in Katar gehen Europas Spitzenclubs und Top-Ligen erneut auf Konfrontationskurs zum Weltverband FIFA.

Vergabe der WM 2018 und 2022
Vergabe der WM 2018 und 2022
Fifa-Farce: Einspruch gegen WM-Bericht abgelehnt

Mit zwei umstrittenen Urteilen im Korruptionsskandal zu den WM-Vergaben an Russland und Katar hat die Fifa ihre Krise verschärft. Doch eine Veröffentlichung des Berichts lehnt sie weiter ab.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Katar auf Wikipedia

Das Emirat Katar ist ein Staat im Nordosten der Arabischen Halbinsel am Persischen Golf. Die schmale und ovale Halbinsel grenzt im Süden an Saudi-Arabien. Von Süden nach Norden dehnt sich das Land rund 180 km, von Westen nach Osten 80 km aus. Das Staatsgebiet schließt einige Inseln ein.

mehr auf wikipedia.org