A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

FIFA

Sport
Sport
Viel Kritik für erzkonservative Regelhüter der IFAB

Mit ihrem Nein zum Videobeweis und einem merkwürdigen Jein zu einer Entschärfung der viel kritisierten Dreifachstrafe haben die Regelhüter des Weltfußballs Verwunderung und Verärgerung ausgelöst.

Sport
Sport
IFAB: Dreifachstrafe wird geprüft - keine Videotechnik

Die konservativen Fußball-Regelhüter haben sich großen Änderungen verwehrt. Auf absehbare Zeit wird es keine Videotechnik geben - bei der umstrittenen Dreifachbestrafung stellt das Gremium eine Änderung in Aussicht.

Sport
Sport
Debatte um WM 2022 geht weiter: Kein Weihnachts-Finale

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich in die Termindebatte um die Fußball-WM 2022 in Katar eingemischt und sich gegen ein Finale nur einen Tag vor Heiligabend ausgesprochen.

Sport
Sport
Dreifachstrafe: Kritikern droht erneute Enttäuschung

Die Botschaft der Bundesliga ist eindeutig. Wenn die Regelhüter des Weltfußballs in Belfast zu ihrer Jahressitzung zusammenkommen, soll die viel diskutierte Dreifachbestrafung aus Elfmeter, Roter Karte und Sperre für den Sünder bei Notbremsen im Strafraum endlich fallen.

Eingebürgerte Fußball-Profis
Eingebürgerte Fußball-Profis
Sean Dundee, Naldo und Co.: Diese Stars wurden Deutsche

Franck Ribéry hätte nichts dagegen, Deutscher zu werden. Er könnte (leider) kein Nationalspieler mehr werden. Doch der DFB hat bereits einige Spieler eingebürgert. Die prominentesten Fälle.

Sport
Sport
WM-Entschädigung: Rauball kündigt Allianz mit England an

Im Streit mit der FIFA um Entschädigungen wegen der Winter-Weltmeisterschaft 2022 in Katar hat der deutsche Ligaverbandspräsident Reinhard Rauball eine Allianz mit der Premier League angekündigt.

Sport
Sport
FIFA: Kein Geld on Top für Clubs wegen WM 2022

Im Feilschen um finanzielle Entschädigung für eine Winter-Fußball-WM 2022 in Katar geht der Weltverband auf harten Konfrontationskurs zu Europas Top-Clubs.

Nachrichten-Ticker
Fifa: Weiterhin Missstände für Gastarbeiter in Katar

Der Fußball-Weltverband Fifa hält die Arbeitsbedingungen von Gastarbeitern beim Bau der Stadien für die Weltmeisterschaft in Katar weiterhin für problematisch.

Sport
Sport
Fußball-WM im Winter: Sportligen prüfen Maßnahmen

Die großen deutschen Sportligen wollen angesichts der bevorstehenden Verlegung der Fußball-WM 2022 in den Winter Maßnahmen für den eigenen Spielbetrieb während des Turniers prüfen.

Nachrichten-Ticker
Fifa: Weiterhin Missstände für Gastarbeiter in Katar

Der Fußball-Weltverband Fifa hält die Arbeitsbedingungen von Gastarbeitern beim Bau der Stadien für die Weltmeisterschaft in Katar weiterhin für problematisch.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?