VG-Wort Pixel

Gaming-Gadgets Controller für PC: Neun Gamepads für Zocker im Vergleich

Controller für PC: Ein weißer und ein schwarzer Controller für den PC stehen sich gegenüber.
Ob weiß oder schwarz – Controller für PCs gibt es in vielen Variationen. Aber nicht nur auf die Farbe kommt es an.
© FabrikaCr / Getty Images
Auf der Suche nach einem Controller für den PC? Die meisten Zocker haben geeignete Gamepads schon daheim – PlayStation und Xbox sei Dank. 

Inhaltsverzeichnis

"Rocket League", "Fifa 2021" oder Rollenspiele wie "The Witcher" spielen sich angenehmer mit einem Controller. Das wissen nicht nur Konsolengamer, die ihren Hintern gerne auf der Couch bequemen, sondern auch passionierte PC-Zocker im Gaming-Stuhl. Wer einen Controller für den PC sucht, braucht nicht viel zu beachten – außer, dass die Gampads XInput kompatibel sein sollten. Bei Xbox-Controllern ist das von Hause aus der Fall.

Bei PlayStation-Controllern sieht die Sache aber anders aus: DualShock- und DualSense-Controller von Sony lassen sich zwar ebenfalls mit Computern verbinden, aber nicht ohne weiteres bedienen. Gangbar machen die Gamepads der PlayStation dafür Zusatzprogramme wie "DS4Windows" oder der Spieleplattform "Steam".

Und zu guter Letzt bieten auch Hersteller wie Razer Gamepads für Computer an, die sogar mit der Xbox von Microsoft kompatibel sind. Welcher Controller der Richtige für Sie ist, entscheiden Ihre Hände. Große Pfoten bevorzugen (in der Regel) die klobigeren Xbox-Modelle, zierliche Hände, kleinere Controller wie die der PlayStation und wer Rennspiele zockt, greift natürlich zum Lenkrad.

Controller für PC: Xbox-One-Controller

Affiliate Link
Amazon.de | Xbox Wireless Controller Robot White
Jetzt shoppen
119,99 €

Mit Xbox-Controllern fahren Windows-Zocker am sichersten. Über die Windows-Einstellungen im Menü "Geräte" verbinden Sie Xbox One oder Series-X-Controller per Bluetooth mit dem Rechner. Wenn Ihr Computer keine USB-Schnittstelle hat, hilft ein kleines USB-Dongle, um den PC mit der Funktechnik auszustatten. Einmal verbunden, arbeiten die Xbox-One-Controller sofort wie gewünscht. Jedenfalls dann, wenn Windows 10 aktuell ist. Einfacher ist nur noch die "Installation" über ein USB-Kabel: Einfach einstecken und der Spielspaß kann beginnen. Windows erkennt den Controller automatisch.

  • Xbox-Taste des Controllers drücken
  • Am Computer in die Windows-Einstellungen navigieren
  • Menüpunkt "Geräte" auswählen
  • Reiter "Bluetooth- oder anderes Gerät hinzufügen" klicken
  • Xbox-Controller auswählen

Xbox Elite Series 2

Affiliate Link
-30%
Amazon.de | Xbox Elite Wireless Controller Series 2
Jetzt shoppen
126,04 €179,99 €

Edelgamer und besonders ambitionierte Zocker wollen sich die Xbox Elite Series 2 genauer anschauen. Gegen einen saftigen Aufpreis haben Gamer bei ihr die Möglichkeit, die Widerstände der einzelnen Joysticks entsprechend der eigenen Vorlieben anzupassen. Das gelingt mit einem kleinen Schraubendreher, der dem Controller beiliegt. Für Gelegenheitszocker und Rollenspieler dürfte das aber von geringerer Bedeutung sein.

Controller für PC: Razer Wolverine Ultimate

Affiliate Link
Amazon.de | Razer Wolverine Ultimate - Kabelgebundener Gaming Controller
Jetzt shoppen
249,99 €

Der Razer Wolverine Ultimate kostet in etwa so viel wie der Xbox Elite Series 2. Auch hier haben Spieler die Möglichkeit, Widerstände der einzelnen Joysticks und Tasten zu verändern. Allerdings gelingt das nicht wie bei Microsoft über einen Schraubendreher, sondern über eine Software. Außerdem ist der Wolverine Ultimate kabelgebunden.

DualShock und DualSense-Controller 

Affiliate Link
Amazon.de | PlayStation 4 - DualShock 4 Wireless Controller, Schwarz
Jetzt shoppen
57,99 €

Bei PlayStation-Controllern sind die Hürden geringfügig höher. Sie verbinden sich wie die Xbox-Controller über USB-Kabel oder Bluetooth mit dem Computer. Wieder gilt es, ins entsprechende Einstellungsmenü von Windows 10 zu navigieren, um DualShock oder DualSense-Controller zu verbinden.

Auf dem jeweiligen PlayStation-Gamepad müssen Sie aber die PlayStation-Taste und den Share-Knopf gleichzeitig gedrückt halten, damit Windows den Controller erkennt. Einmal verbunden, arbeitet der Sony-Controller aber nicht (immer) sofort reibungslos.

Für die Konfiguration der Tasten braucht es entweder die Software "DS4Windows" oder aber Sie nehmen die Einrichtung über Steam vor. Das ist für die meisten Nutzer einfacher als "DS4Windows."

Wie das über die Games-Plattform funktioniert, erklärt Martin Paplinski auf seinem YouTube-Kanal ConFace.

  • In der Steam-Software auf den Reiter "Ansicht" klicken
  • Dort die "Einstellungen" auswählen
  • Zu "Allgemeine Controllereinstellungen" navigieren
  • Steam zeigt den verbundenen Controller an
  • Auf den Controller klicken
  • Jede bei Steam angezeigt Taste auf dem Gamepad drücken 
  • Auf "Speichern" klicken
  • Namen vergeben und "Nein Danke" auswählen
Affiliate Link
Amazon.de | Sony PlayStation 5 - DualSense Wireless Controller Midnight Black
Jetzt shoppen
65,89 €

Eines sei noch zu den PlayStation-Controllern gesagt: Features des DualSense-Controllers wie das haptische Feedback der Tasten funktionieren am Computer nicht. Hier kann also getrost zum DualShock-Controller der PlayStation 4 gegriffen werden. Eine Anschaffung des DualSense-Controller ergibt nur Sinn, wenn Sie eine PlayStation 5 besitzen und weitere Controller dafür kaufen wollen. Wer die teure Anschaffung eines PlayStation-Controllers scheut, aber ein kleines und günstiges Gamepad sucht, wird mit dem Logitech F310 glücklich. Damit sparen sich Zocker auch die umständliche Installation.

Controller für Rennfahrer

Affiliate Link
-40%
Amazon.de | Logitech G29 Driving Force Gaming Rennlenkrad
Jetzt shoppen
238,97 €399,00 €

Wer gerne Rennspiele spielt, der will auch ein Lenkrad auf dem Schreibtisch wissen – alles andere bringt nur halb so viel Freude. Ein Evergreen unter den Lenkrad-Controllern ist das Logitech G29. Es lässt sich fest am Tisch montieren, funktioniert mit PlayStation 4 und 5 sowie mit dem Computer, bietet natürlich alle Knöpfe wie ein normaler Controller und hat Kupplung, Bremse und Gaspedal.

Für Nostalgiker: Der Joystick

Affiliate Link
Amazon | Speedlink PHANTOM HAWK Flight Stick
Jetzt shoppen
35,28 €

Da kommen Erinnerungen auf: Wer als kleiner Zocker an Mamas oder Papas PC das erste Mal gedaddelt hat, tat das in vielen Fällen mit einem Joystick. Inzwischen scheint der Knüppel aus der Mode geraten. Aber ganz verschwunden sind sie zum Glück noch nicht. Wer gerne Flugsimulatoren spielt, kommt um einen Joystick nicht herum. Das Modell von Speedlink eignet sich dafür hervorragend. Es bietet zwölf frei belegbare Tasten. Vier Saugnäpfe an der Unterseite sorgen für sicheren Halt während des Flugs. Außerdem bietet der Joystick eine Vibrationsfunktion. 

Affiliate Link
-10%
Amazon | Speedlink COMPETITION PRO EXTRA USB Joystick
Jetzt shoppen
26,99 €29,99 €

Richtig oldschool wird es mit dem Retro-Modell von Speedlink. Es eignet sich vor allem für Fans der ganz alten C64-Spiele, die Emulatoren auf den heimischen PC bringen. Wie damals auch, überzeugt der Retro-Joystick durch sein einfaches Design: Vier Feuertasten und der klobige Knüppel müssen Retro-Gamer genügen. 

Zubehör: Ergonomische Hüllen, Mods und Reparatursets

Affiliate Link
Amazon | eXtremeRate PlayVital Hülle für ps5 Controller
Jetzt shoppen
14,99 €

Trotz zahlreicher Controller gibt es nicht wenige Zocker, denen nach wenigen Stunden die Hände schmerzen. Ergonomische Controller sind rar gesät, dafür gibt es aber zahlreiche Hüllen, die die Platzhirsche für unterschiedlich Hände angenehmer machen sollen. Gerade große Pfoten haben ihre Probleme bei besonders kleinen Controllern. Wer seinen PlayStation-5-Controller mit dem Computer verbunden hat, könnte mit der eXtremeRate PlayVital Hülle einen passenden Anzug für große Hände finden. Die Hülle soll laut Hersteller dafür sorgen, dass der Controller rutschfest in der Hand sitzt. Alle Tasten bleiben dabei natürlich noch erreichbar. 

Affiliate Link
Amazon | Strike Pack Eliminator Mod Pack (Xbox One)
Jetzt shoppen
69,99 €

Etwas weiter gehen Hüllen, die Spielern einen Vorteil verschaffen sollen. Diese Modifikationen gibt es vor allem für ältere Xbox- und PlayStation-Controller. Ziel ist in der Regel, schlecht erreichbare Tasten zugänglicher zu machen, um so einen Vorteil für die Spieler herauszuholen. Das Strike Pack Eliminator Mod Pack für Xbox-One-Controller ist beispielsweise in Adapter für Xbox-One-Controller, der das Eingabegerät um weitere Tasten auf der Rückseite erweitert. Und das kann ich einigen Spielen durchaus einen Vorteil bringen. 

Affiliate Link
Amazon | inRobert 8-1 Metall Magnetic Thumbsticks Analoge Sticks Joysticks Ersatz-Reparatursatz mit offenem Werkzeug für PS4 Controller/Xbox One Elite Controller/Switch Pro Controller/Xbox Series S Controller
Jetzt shoppen
23,99 €

Wer über mehrere Jahre mit einem Controller gezockt hat, kennt das Problem ausleiernder und abgegriffener Analogsticks. Meist kaufen Spieler dann einen neuen Controller, weil es nervt, den Gegner wegen beschädigter Hardware nicht mehr zu treffen. Es muss aber nicht immer ein neues Gerät sein. Für beliebte Controller gibt es Reparatursets, mit denen Sie alten Controllern neues Leben einhauchen – vorausgesetzt, Sie verfügen über genug Muße und Geschick für die Arbeit. 

Controller für Linux

Linux-Gamer sind zwar noch in der Unterzahl, aber es werden immer mehr. Vor wenigen Jahren noch brauchte es einiges an Tüftelei, um Controller auf Linux zum Laufen zu bringen. Inzwischen erkennen die meisten neuen Versionen der beliebten Distributionen wie Mint, Ubuntu oder Pop!OS die Gamepads automatisch. Idealerweise greifen Sie zum Steam-Controller. Den erkennt die Spieleplattform ohne Probleme, weil Steam sein inzwischen eingestelltes Betriebssystem SteamOS auf Basis des quelloffenen Betriebssystems entwickelte. Leider vertreibt Steam seinen Controller nicht mehr.

DirectInput und XInput: Der Unterschied

Wer seinen Controller mit dem PC verbinden will und etwas googelt, stößt auf zwei Begriffe: DirectInput und XInput. Dabei handelt es sich um Programmierschnittstellen für Controller. XInput ist der Microsoft-Standard. Bedeutet, dass Windows Controller mit XInput automatisch erkennt und sie sofort einsatzbereit sind. Wer einen neuen Controller kauft, sollte also darauf achten, dass dieser über XInput verfügt.

Es gibt aber auch ältere und neuere Modelle, die auf noch immer auf DirectInput setzen. Das ist die deutlich ältere Programmierschnittstelle und sie macht unter Windows Probleme. Der DualShock Controller der PlayStation 4 ist wohl der bekannteste Vertreter mit DirectInput. Hier braucht es unter Windows dann Zusatzsoftware wie "DS4 to XInput", um den Controller unter Windows gangbar zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier. 

Quellen:PCgameshardware.de


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker