HOME

Artgerechte Haltung

BMW bringt sein Plug-In-Portfolio so langsam auf Vordermann. Der alles andere als souveräne Vierzylinder hat im X5 ausgedient und nach dem 7er BMW ist auch der X5 ab sofort in der Kombination mit einem Reihensechszylinder unterwegs.

BMW X5 xDrive 45e

BMW X5 xDrive 45e

Artgerechte Haltung

Bentley Flying Spur 6.0 W12

Neues Modell

Porsche Panamera auf britisch: Bentleys Flying Spur überzeugt mit Technik und Design

Die S-Klasse im Blick

New Bentley Flying Spur 2020

Bentley Flying Spur W12

Die S-Klasse im Blick

BMW 745e PHV 2019

BMW 745e PHEV endlich mit Sechszylinder

Besser gemacht

BMW 7er Jahrgang 2019 - auch hinten wurde nachgeschärft

BMW 7er Modellpflege

Nierenleiden

Der VW I.D. Neo wird den Auftakt der I.D.-Familie machen

Das kann MEB - der Elektrobaukasten von VW

E-Demokratisierung

Audi A8 50 TDI Quattro - sparsam im Alltag. Unter acht Liter Diesel.

Audi A8 50 TDI Quattro

Neue Größe

Mercedes Maybach S Klasse 2018 - von außen sind die Überarbeitungen kaum zu erkennen

Mercedes Maybach S-Klasse aufgefrischt

Krone aufgesetzt

BMW 8er Prototyp 2018

BMW will mit 8er und X7 an die Premiumspitze

Neue Luxusgefühle

Neue Luxusgefühle

George W. Bush setzte auf die gepanzerte Langversion des Cadillac DTS

Panzerlimousinen - mobile Trutzburgen

Auf Nummer sicher

Mercedes S 560 Cabrio - wird von einem 469 PS starken V8-Doppelturbo angetrieben

Mercedes S 560 Cabriolet

Ausflugsdampfer

BMW X7 Concept 2017 - Ein Plug-In-Hybrid scheint nach der IAA-Studie gesetzt

BMW Concept X7 iPerformance

Spätstarter

Audi A8 2018 - die Langversion misst 5,30 Meter

Weltpremiere Audi A8

Daniel Düsentrieb

Rolls Royce Phantom I von 1927

Ausblick Rolls-Royce Phantom VIII

Ihre Majestät naht

BMW 5er LWB - startet in China in diesem Sommer

BMW 5er LWB China

Reisebegleiter

Überholmanöver

BMW M 760 Li xDrive - 305 km/h Spitze

BMW M 760 Li xDrive

Überholmanöver

Audi S Q7 - 250 km/h Hächstgeschwindigkeit

Audi S Q7

Donner trifft Wetter

Notfalls ließen sich auch Haltefunktionen auf die Straße bringen

Autoscheinwerfer wird zum Beamer

Film ab!

Maserati Quattroporte Modelljahr 2017 - mit neuen Fahrerassistenzsystemen

Maserati Quattroporte 2017

Viertürer mit Dampf

Viertürer mit Dampf

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?