HOME
Der Range Rover wurde gebaut, um jenseits der Straße bewegt zu werden.

Offroad

50 Jahre Range Rover – der Vater aller SUVs

Auf Luxus und Allrad begründete der Range Rover eine 50-jährige Karriere. Technisch blieb der Range Rover immer ein echter Geländewagen, doch sein Image eines luxuriösen Freizeiterlebnisses jenseits befestigter Straßen nahm die SUV-Welle vorweg.

Offroad

Range Rover - der Lord unter den SUVs

Porsche-Umbau

Emory AllRad – der coolste Porsche der Welt

Von Gernot Kramper
Der AllRad ist ein wilder Mix, er sieht aber klasssicher aus, als manche Originale.

Porsche-Umbau

Emory AllRad – Oldtimer-Look mit moderner Allradtechnik

Von Gernot Kramper

Kleinbus

Mercedes V-Klasse – mehr Leistung und Komfort für den Bulli-Konkurrenten

Porsche Carrera 4S - schafft 303 km/h

Porsche 911 Carrera 4S

Aber bitte mit Allrad

Aber bitte mit Allrad

Gebrauchte Geländewagen

So viel Allrad gibt es für unter 10.000 Euro

Halb Spinne, halb Auto

Elektrisches Krabbeltier auf Rädern

Das Swincar ist halb Spinne und halb Auto

Ford Focus RS

Die Rakete für die zweite Pubertät

Modellpflege BMW 5er

Weniger Verbrauch - mehr Allrad

Modellpflege BMW 5er

Weniger Verbrauch - mehr Allrad

Volvo V40 Cross Country

Stock statt Stein

Volvo V40 Cross Country

Stock statt Stein

Ratgeber Allrad-Modelle

Der Boom der Allradler

Mercedes E-Klasse 4Matic

Allrad packt es besser

Von Gernot Kramper

Nachrichten: Toyota

Hiace GL: Jetzt auch mit Allrad

Suzuki SX 4 1.9 DDiS

Frischlings Abenteuer

Von Gernot Kramper

Nissan Qashquai

Allrad gegen Frontantrieb

Suzuki

Nimm doch vier

Subaru Outback 3.0R

Geschärfter Blick

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?