HOME

VW Golf Variant

VW Golf Sportsvan

VW Golf Sportsvan 2018

Bequemer und praktischer - der bessere Golf

Der VW Sportsvan wird gekauft, weil er weit komfortabler und zudem praktischer ist als der normale Golf - bei moderaten Mehrkosten. Nach drei Jahren am Markt gönnt Volkswagen seinem Golf-Van eine Auffrischung. 

Skoda verpasst dem Octavia RS 245 Combi das Familiengesicht

Skoda Octavia RS 245

Familiensportler

4,4 Liter Diesel verbraucht er auf 100 Kilometern.

VW Golf GTD Variant

Sportlich vernünftig

Der 2.2-Liter-Diesel leistet 177 PS

Mercedes CLA 220 CDI Shooting Brake

Wer schön sein will, muss leiden

Tesla Model X

Neue Automodelle 2015

Vom Supersportler bis zum Elektro-Kleinstwagen ist alles dabei

Als TDI wird der Golf Alltrack in den Leistungsstufen 81 kW / 110 PS (1.6 TDI), 110 kW / 150 (2.0 TDI) und 135 kW / 184 PS (2.0 TDI) auf den Markt kommen.

Volkswagen Golf Alltrack

Der Golf für die Bauern

Seat Leon ST 1,8 TSI FR

Ibero-Star

Honda Civic Tourer

Unterschätzter Konkurrent für den Golf Variant

Toyota Auris Touring Sports 1,8 VVT-i Hybrid

Ökologischer Nippon-Kombi

Neuer Golf Variant 2,0 TDI

Der Wolfsburger mit der großen Klappe

Skoda Octavia Combi

Nutzwert hat Vorfahrt

Der neue Opel Astra Sports Tourer

Vom Lastesel zum Rassepferd

Von Gernot Kramper

VW Golf Variant 1.6 TDI BlueMotion Technology

Gepflegte Langeweile

VW Golf Variant 2.0 TDI

Der diskrete Charme der Perfektion

Von Gernot Kramper

Gewaltverbrecher

Millionenerpresser Wolf entkommt knapp

Praxistest: Peugeot 207 SW 1.6 HDi

Kleintransporter

Praxistest: Peugeot 207 SW 1.6 HDi

Kleintransporter

Gastkommentar

Kaum Hoffnung für US-Autoindustrie

Praxistest: Hyundai i30 cw 1.6

Solide Hausmannskost

Hyundai i30 cw 1.6 CRDi

Zuwachsrate

VW-Werk Mexiko

Quo vadis, Vocho?

Kfz-Versicherung

Richtig versichern

BMW M5 Touring

Papis Potenz-Laster

VW Golf Variant

Lange Schlafmütze

Wissenscommunity