VG-Wort Pixel

Neues Gebühren-Konzept Pkw-Maut soll für alle deutschen Straßen gelten


Geht es nach den Plänen von Verkehrsminister Alexander Dobrindt, soll die künftige Pkw-Maut offenbar nicht nur für die deutschen Autobahnen gelten. Auch alle anderen Straßen werden kostenpflichtig.

Nicht nur die deutschen Autobahnen sollen künftig gebührenpflichtig werden. Wie "Spiegel Online" berichtet, plant Verkehrsminister Alexander Dobrindt die Maut Pkws auch auf Bundes-, Landes- und Kommunalstraßen einführen zu wollen. Die Quelle ist das Konzept Dobrindts namens "Einführung einer Infrastrukturabgabe auf dem deutschen öffentlichen Straßennetz".

Zwischen drei Arten von Vignetten sollen Autofahrer insgesamt wählen können. Neben der Jahresvignette, die keinen Pauschalpreis haben wird, soll es Vignetten für zehn Tage à zehn Euro sowie für zwei Monate à 20 Euro geben. Unterm Strich verspricht sich Verkehrsminister Dobrindt von der Maut Einnahmen in Höhe von 800 Millionen Euro jährlich.

and

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker