A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesverkehrsminister

Alexander Dobrundt mischt politisch gerne lauthals mit. Etwa wenn es gegen die Grünen geht. Die nannte er schon "den politischen Arm von Krawallmachern, Steinwerfern und Brandstiftern". Griechenland sah er schon außerhalb der Eurozone, EZB-Präsident Mario Draghi als "Falschmünzer". Dafür erhielt er von der Europa-Union den Negativpreis "Europa-Distel". Dobrindt liebt politische und persönliche Alleingänge: Besonders energisch kämpft er gegen die Gleichstellung der eingetragenen Lebenspartnerschaft von Homosexuellen mit der Ehe. Auch typisch für ihn: Eine neue Brille legte er sich zu, als der Optiker beim Anprobieren warnte, sie passe überhaupt nicht in sein Gesicht. Nach den erfolgreichen Koalitionsverhandlungen im Herbst 2013 wurde Alexander Dobrindt zum Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur berufen.

Politik
Politik
Merkel spricht Machtwort: Maut wird "ganz klar" kommen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach anhaltenden Widerständen aus ihrer CDU ein Machtwort für die Einführung einer Pkw-Maut gesprochen.

Ärger in der Union
Ärger in der Union
Wer gegen wen bei der Pkw-Maut?

Die geplante Pkw-Maut von Verkehrsminister Alexander Dobrindt bringt CDU und CSU immer mehr gegeneinander auf. Einen Gesetzesentwurf gibt es auch noch nicht. Kanzlerin Angela Merkel muss moderieren.

Kritik an Dobrindts Plänen
Kritik an Dobrindts Plänen
Schäuble lässt neues Konzept für Pkw-Maut erarbeiten

Die Maut-Pläne von Verkehrsminister Alexander Dobrindt stoßen innerhalb der Union auf heftige Kritik. Wolfgang Schäuble soll in seinem Ministerium gar ein eigenes Konzept in Auftrag gegeben haben.

Nachrichten-Ticker
Schäuble lässt offenbar Maut-Alternative erarbeiten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) lässt nach "Spiegel"-Informationen ein Alternativkonzept zu den Maut-Plänen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) erarbeiten und geht damit auf Konfrontationskurs zu seinem Kabinettskollegen.

Nachrichten-Ticker
Wirtschaftsforscher fordern Autobahnprivatisierung

Im Streit um die Pkw-Maut fordert das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), als Alternative die Privatisierung von Autobahnen in Betracht zu ziehen.

Politik
Politik
Maut-Kritik reißt trotz Seehofers Dialog-Signal nicht ab

Die Welle der Kritik an der geplanten Pkw-Maut reißt trotz Vermittlungs-Signalen von CSU-Chef Horst Seehofer nicht ab. In den Bundesländern mit Grenzen zu Nachbarstaaten stößt die vorgesehene Vignettenpflicht auf allen deutschen Straßen auf teils scharfe Ablehnung.

Nachrichten-Ticker
Union will im Grundsatz an Pkw-Maut-Plänen festhalten

Nach den Kompromiss-Signalen von CSU-Chef Horst Seehofer in Sachen Maut haben führende Unionspolitiker sich im Grundsatz erneut zu dem Vorhaben bekannt.

Politik
Politik
Seehofer geht auf Maut-Kritiker zu: "Einwände prüfen"

Angesichts hartnäckiger Widerstände in der CDU geht CSU-Chef Seehofer überraschend auf die Kritiker der geplanten Pkw-Maut zu.

Nachrichten-Ticker
Seehofer geht in Maut-Streit auf Kritiker zu

Nach wachsender Kritik aus der Schwesterpartei CDU an der geplanten Pkw-Maut hat die CSU Kompromissbereitschaft signalisiert.

Aktiver Vulkan auf Island
Aktiver Vulkan auf Island
Deutschland rüstet sich für mögliche Aschewolke

2010 flog sechs Tage lang kaum ein Flugzeug über Europa als der isländische Vulkan Eyjafjallajökull ausbrach. Gerade ist wieder ein Vulkan auf dem Inselstaat aktiv. Aber die Behörden sind vorbereitet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?