A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesverkehrsminister

Alexander Dobrundt mischt politisch gerne lauthals mit. Etwa wenn es gegen die Grünen geht. Die nannte er schon "den politischen Arm von Krawallmachern, Steinwerfern und Brandstiftern". Griechenland sah er schon außerhalb der Eurozone, EZB-Präsident Mario Draghi als "Falschmünzer". Dafür erhielt er von der Europa-Union den Negativpreis "Europa-Distel". Dobrindt liebt politische und persönliche Alleingänge: Besonders energisch kämpft er gegen die Gleichstellung der eingetragenen Lebenspartnerschaft von Homosexuellen mit der Ehe. Auch typisch für ihn: Eine neue Brille legte er sich zu, als der Optiker beim Anprobieren warnte, sie passe überhaupt nicht in sein Gesicht. Nach den erfolgreichen Koalitionsverhandlungen im Herbst 2013 wurde Alexander Dobrindt zum Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur berufen.

Nachrichten-Ticker
Dobrindt will Regeln für selbstfahrende Autos vorlegen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will bis zum Herbst Grundregeln für die Benutzung von selbstfahrenden Autos in Deutschland vorlegen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Minister: Erste Regeln für selbstfahrende Autos bis Herbst

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will bis Herbstbeginn erste rechtliche Herausforderungen für den Betrieb von selbstfahrenden Autos klären.

Nachrichten-Ticker
Experten wollen Bußgelder für Radfahrer ab 1,1 Promille

Der Deutsche Verkehrsgerichtstag (VGT) hat sich für die Einführung einer bußgeldbewehrten zusätzlichen 1,1-Promille-Grenze für Radfahrer ausgesprochen.

Nachrichten-Ticker
Experten wollen Bußgelder für Radfahrer ab 1,1 Promille

Der Deutsche Verkehrsgerichtstag (VGT) hat sich für die Einführung einer bußgeldbewehrten zusätzlichen 1,1-Promille-Grenze für Radfahrer ausgesprochen.

Panorama
Panorama
Verkehrsgerichtstag-Präsident fordert Pkw-Maut für alle

Deutschlands marode Straßen könnten mit einem neuen Maut-System saniert werden: Dafür hat sich der Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstags (VGT), Kay Nehm, stark gemacht. Er schlug eine Maut für alle Fahrer vor, die von der zurückgelegten Strecke abhängig sein soll.

Panorama
Panorama
Neue Promille-Grenze für Radfahrer hat wenig Chancen

Eine Herabsetzung der Promille-Grenze für Radfahrer hat nach Ansicht des Präsidenten des Verkehrsgerichtstages, Kay Nehm, nur wenig Chancen.

Politik
Politik
Gericht: Dobrindt muss Einnahme-Prognose für Maut offenlegen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) muss laut einem Gerichtsbeschluss seine Prognose für die Einnahmen aus der geplanten Pkw-Maut offenlegen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Dobrindt: Selbstfahrende Autos werden Erfolg haben

Selbstfahrende Autos werden sich nach Einschätzung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt auf Deutschlands Straßen trotz technischer und rechtlicher Herausforderungen durchsetzen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Dobrindt erwartet bald 25 Millionen Fernbus-Fahrgäste

Die Fernbusse in Deutschland werden aus Sicht von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt von immer mehr Fahrgästen genutzt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Dobrindt erwartet bald 25 Millionen Fernbus-Fahrgäste

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) erwartet ein weiteres kräftiges Wachstum des Fernbusmarkts in Deutschland.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?