A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesverkehrsminister

Alexander Dobrundt mischt politisch gerne lauthals mit. Etwa wenn es gegen die Grünen geht. Die nannte er schon "den politischen Arm von Krawallmachern, Steinwerfern und Brandstiftern". Griechenland sah er schon außerhalb der Eurozone, EZB-Präsident Mario Draghi als "Falschmünzer". Dafür erhielt er von der Europa-Union den Negativpreis "Europa-Distel". Dobrindt liebt politische und persönliche Alleingänge: Besonders energisch kämpft er gegen die Gleichstellung der eingetragenen Lebenspartnerschaft von Homosexuellen mit der Ehe. Auch typisch für ihn: Eine neue Brille legte er sich zu, als der Optiker beim Anprobieren warnte, sie passe überhaupt nicht in sein Gesicht. Nach den erfolgreichen Koalitionsverhandlungen im Herbst 2013 wurde Alexander Dobrindt zum Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur berufen.

Germanwings-Absturz
Germanwings-Absturz
Dobrindt will Unglücksflug nachstellen lassen

An der Ursache des Germanwings-Absturzes in den Alpen bestehen praktisch keine Zweifel mehr - der Copilot steuerte die Maschine ins Unglück. Ein Testflug soll nun letzte offene Fragen klären.

Deutscher Computerspielpreis 2015
Deutscher Computerspielpreis 2015
Das sind die besten Games des Jahres

Der Deutsche Computerspielpreis wurde verliehen, strahlender Sieger ist das Action-Rollenspiel "Lords of The Fallen". Wir stellen alle Gewinner der 13 Kategorien vor.

Digital
Digital
"Lords of the Fallen" gewinnt Deutscher Computerspielpreis 2015

Das Fantasy-Rollenspiel "Lords of the Fallen" ist am Dienstagabend in Berlin als "Bestes Deutsches Spiel" ausgezeichnet worden.

Nachrichten-Ticker
Dobrindt will Carsharing mit Vorzugsregelungen fördern

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will Carsharing in Deutschland mit Vorzugsregelungen beim Parken fördern.

Nachrichten-Ticker
Dobrindt will Teilautos mit Vorzugsregelungen fördern

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will Carsharing in Deutschland mit Vorzugsregelungen beim Parken fördern.

Wirtschaft
Wirtschaft
Frisches Geld für Autobahnen - Politik für neue Investitionsprojekte

Bund und Länder wollen künftig in einer neuen staatlichen Infrastrukturgesellschaft die Autobahnen betreiben und Geld von privaten Investoren einsammeln.

Digital
International Games Week startet in Berlin

In Berlin dreht sich für sechs Tage wieder alles rund um Computer- und Videospiele. Bis zum Sonntag will die International Games Week mit 11 Veranstaltungen und 300 Sprechern allen Facetten der Branche eine Plattform bieten.

Wirtschaft
Wirtschaft
GDL-Spitze beschließt Streik

Bahnreisenden drohen in der neuen Woche wieder Zugausfälle und Verspätungen. Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken.

Nachrichten-Ticker
Lokführer wollen kommende Woche bundesweit streiken

Pendler, Urlauber und andere Bahnreisende müssen sich in der kommenden Woche erneut auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen: Die Lokführergewerkschaft GDL hat bundesweite Streiks beschlossen, Dauer und Beginn aber noch offen gelassen, wie ein GDL-Sprecher mitteilte.

Panorama
Panorama
Germanwings-Absturz: Anwälte fordern hohen Schadensersatz

Nach der Trauerfeier für die 150 Germanwings-Toten tritt die Aufarbeitung der Katastrophe mit der Diskussion über Schadensersatz für die Hinterbliebenen in eine neue Phase.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?