A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesverkehrsminister

Alexander Dobrundt mischt politisch gerne lauthals mit. Etwa wenn es gegen die Grünen geht. Die nannte er schon "den politischen Arm von Krawallmachern, Steinwerfern und Brandstiftern". Griechenland sah er schon außerhalb der Eurozone, EZB-Präsident Mario Draghi als "Falschmünzer". Dafür erhielt er von der Europa-Union den Negativpreis "Europa-Distel". Dobrindt liebt politische und persönliche Alleingänge: Besonders energisch kämpft er gegen die Gleichstellung der eingetragenen Lebenspartnerschaft von Homosexuellen mit der Ehe. Auch typisch für ihn: Eine neue Brille legte er sich zu, als der Optiker beim Anprobieren warnte, sie passe überhaupt nicht in sein Gesicht. Nach den erfolgreichen Koalitionsverhandlungen im Herbst 2013 wurde Alexander Dobrindt zum Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur berufen.

Digital
F&A: IT-Gipfel mit Zukunftsvisionen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), mehrere Bundesminister sowie zahlreiche Wirtschaftsvertreter haben am Dienstag in Hamburg über den digitalen Wandel diskutiert.

Digital
Digital
Analyse: IT-Gipfel: Glanz und Elend der deutschen IT-Politik

Über eine mangelnde Aufmerksamkeit aus der Politik konnte sich der achte Nationale IT-Gipfel in Hamburg nicht beklagen.

Nachrichten-Ticker
Piloten-Streik bei Lufthansa auf Langstrecke ausgeweitet

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat ihren Streik bei der Lufthansa auf die Langstreckenverbindungen ausgedehnt.

Politik
Politik
Lufthansa-Piloten bestreiken auch Langstrecke

Die Piloten der Lufthansa haben ihren bundesweiten Streik auf Langstreckenflüge ausgeweitet und damit eine neue Eskalationsstufe im Tarifstreit erreicht.

Streiks bei Lufthansa und Bahn
Streiks bei Lufthansa und Bahn
Dobrindt sieht deutsche Wirtschaft in Gefahr

Seit dem Morgen bestreiken die Lufthansa-Piloten auch Langstreckenflüge. Verkehrsminister Dobrindt warnt vor den wirtschaftlichen Folgen der jüngsten Streikwellen und appelliert an die Gewerkschaften.

Politik
Politik
Dobrindt zu Streiks: "Dauerblockade würde sehr schaden"

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat angesichts der Streiks bei der Bahn und der Lufthansa vor schwerwiegenden Auswirkungen auf die deutsche Konjunktur gewarnt.

Nachrichten-Ticker
Dobrindt warnt vor negativen Folgen der Streiks

Vor dem Hintergrund der Streiks bei der Deutschen Bahn und bei der Lufthansa hat Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vor negativen Folgen für die Konjunktur gewarnt.

Nachrichten-Ticker
Grüne halten an Kritik an Pkw-Maut fest

Nach Berichten über Änderungen am Konzept zur Pkw-Maut haben die Grünen den möglichen Kompromiss kritisiert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bahn fordert Klarheit zur GDL-Urabstimmung

Nach dem bundesweiten Streik-Wochenende bei der Deutschen Bahn sollen die Züge von Montagmorgen an wieder Fahrt aufnehmen. Der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, kündigte eine siebentägige Streikpause an.

Tarifstreit Deutsche Bahn
Tarifstreit Deutsche Bahn
Lokführer wollen ab Montag wieder arbeiten

Die Kunden der Deutschen Bahn können erst mal aufatmen: Die Lokführergewerkschaft hat eine einwöchige Streikpause ab Montag angekündigt. Am Wochenende waren rund 70 Prozent der Fernzüge ausgefallen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?