RENAULT AVANTIME Renault: Jumbo-Coupé im Van-Format


Platz wie im Van, stark wie eine Luxuslimousine und schnittig wie ein Coupé. Der Renault Avantime überrascht mit futuristischem Konzept: Schöner wohnen im Glas-Palast.

ÜberholprestigeEdles DickschiffTechnik-BomberStark, aber nicht sportlich

Trotz 3-Liter-V6 mit 207 PS (152 kW) und Sechs-Gang-Schaltgetriebe sind dem Raum-Gleiter sportliche Ambitionen fremd. Kein Wunder, schließlich wollen gut 1,8 Tonnen bewegt werden: Zahlreiche Elektromotoren für den Komfort und ein umfangreiches Sicherheitspaket fordern ihren Tribut. Die Serienausstattung des Avantime lässt da kaum Wünsche offen: ABS, Anti-Schleuderprogramm ESP, je zwei Front- und Seitenairbags vorn sowie ein luftgefüllter Vorhang, der sich vor den Seitenscheiben entfaltet. Bei einer ersten Ausfahrt errechnete der Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von 11,6 Litern Super. Derzeit gibt es den Avantime ausschließlich mit V6-Antrieb und zwei Ausstattungsvarianten: Die Topversion Privilège kostet 78.428 Mark, für den Dynamique werden 69.823 Mark fällig. Im November folgt ein 2-Liter-Turbo mit 163 PS (120 kW). Auf die in dieser Klasse eigentlich selbstverständliche Automatik müssen Käufer sogar bis Frühjahr 2002 warten.

Fazit

Zwischen Begeisterung und Entsetzen lässt der Avantime wenig Gefühle zu. Dennoch dürfte das Großraum-Coupé die Erwartungen seiner Konstrukteure erfüllen: Weltweit müssen pro Jahr lediglich 15.000 Fahrzeuge verkauft werden - schon fährt der Avantime Gewinne ein. Die loszuwerden dürfte nicht schwierig sein, denn langweilige Autos gibt es schließlich schon genug.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker