"Peggle" Prasselnder Kugelregen


Peggle ist ein buntes Familienspiel, das eine neue Spielidee präsentiert. In 55 Leveln geht es darum, bunte Peggle-Stifte auf dem Bildschirm erst zum Leuchten und dann zum Verschwinden zu bringen. Viele Millionen Punkte sorgen dafür, dass Highscore-Jägern die Augen feucht werden.

In Japan stehen in den Spielhöllen Automaten, die zahllose Metallstifte zeigen. Kugeln, die oben eingeworfen werden, klickern durch das Labyrinth der Stifte. Je nachdem, wie sie unterwegs abgelenkt werden, zahlt das Gerät jede Menge Bonuskugeln aus oder schluckt die Kugel des Spielers. An diese extrem lauten Automaten erinnert das neue Familienspiel "Peggle" von Popcap Games.

Der Spieler, der sich auf 55 bunte Levels einlässt, bekommt ein aufrecht stehendes Spielbrett präsentiert, auf dem blaue und orangefarbene Stifte angebracht sind - die so genannten Peggles. Am oberen Rand ist eine Kanone zu sehen, die sich mit der Maus ausrichten lässt und per Klick eine einzelne Kugel in das Spielfeld hineinschießt. Die Kugel springt nun von einem Peggle zum anderen und bringt sie auf diese Weise zum Leuchten. Mit einem guten Schuss lassen sich leicht Dutzende verschiedener Peggles aktivieren. Sobald die Kugel unten aus dem Spielfeld heraus fällt, lösen sich alle leuchtenden Peggles auf - und werden prompt in Punkte umgewandelt.

Hilfe durch die Rettungswanne

Ziel ist es, alle orangefarbenen Peggles zu zerstören, bevor der Vorrat an Kugeln zur Neige geht. Nur so lässt sich der aktuelle Level gewinnen. Zum Glück gibt es immer eine Möglichkeit, eine Freikugel herauszuschlagen. Am unteren Spielfeldrand fährt nämlich eine bewegliche Wanne hin und her. Landet die Kugel in dieser Wanne, spendiert das Programm sofort einen neuen Ball.

Peggle 1.0

System

Windows XP

Autor

Popcap Games

Sprache

Englisch

Preis

19,95 Dollar

Größe

ca. 14 MB

55 Levels gibt es, die alle unterschiedlich gestaltet sind. Von Level zu Level nimmt der Schwierigkeitsgrad ständig zu. Aber nicht nur der, sondern auch der Funfaktor steigt. So kommen nach und nach immer neue Peggles in weiteren Farben hinzu. Werden sie aktiviert, spendieren sie jede Menge Extrapunkte, neue Bälle oder eine optimierte Zielvorrichtung. Insgesamt kommen zehn magische Fähigkeiten zum Einsatz, die sich der Spieler nach und nach zunutze machen kann.

Am Ende eines jeden Levels zieht das Programm Bilanz und jongliert dabei mit unglaublich vielen Extrapunkten. Highscore-Jäger werden sich freuen, dass es sich endlich mal wieder lohnt, zu punkten: Der Score geht bereits nach ein paar Leveln in die Millionen. Viele optische Spezialeffekte, herrliche Animationen und lustige Tiere als Mentoren sorgen für viel Spaß nicht nur bei den Erwachsenen, sondern vor allen Dingen auch bei den Kindern. Die Testversion lässt sich ohne Einschränkungen eine Stunde lang spielen. Das sollte ausreichen, um gut zwei Dutzend Levels zu meistern.

Download beim Hersteller: www.popcap.com

Carsten Scheibe

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker