VG-Wort Pixel

Mit neuem "Zelda"-Spiel Nintendo verrät Starttermin seiner neuen Konsole


Die Wii U war für Nintendo ein Flop, in diesem Jahr wird der Konzern die nächste Konsolen-Generation vorstellen. Doch bis sie im Handel steht, müssen sich Nintendo-Fans noch etwas länger gedulden.

Mit der Wii U und dem innovativen Tablet-Controller wollte Nintendo im Jahr 2012 eine völlig neue Konsolen-Erfahrung liefern. Das haben sie geschafft, aber nicht so, wie es sich die Japaner erhofft hatten: Nachdem Nintendo mit der Wii noch ein sensationelles Comeback gelang, wurde die Wii U schnell zum Ladenhüter. Dafür gab es viele Gründe: Technisch war sie der Xbox One und der Playstation 4, die ein Jahr später auf den Markt kamen, weit unterlegen. Der Konsole fehlte es an überzeugenden Exklusiv-Titeln. Und die ungewohnte Steuerung konnte nie vollends überzeugen.

Nintendo NX kommt im März 2017

Mit der neuen Nintendo NX will es der Videospiel-Hersteller nun besser machen. Am Dienstag stellte Nintendo seine neuen Geschäftszahlen vor, die alles andere als rosig waren. Demzufolge verkaufte Nintendo im vergangenen Quartal gerade einmal 200.000 Modelle der Wii U. Im selben Atemzug kündigte man an, dass die Nintendo NX noch in diesem Jahr offiziell vorgestellt wird und im März 2017 auf den Markt kommt. Was das für die ohnehin schwachen Verkaufszahlen der Wii U bedeutet, kann sich jeder selbst ausmalen.

Mit neuem "Zelda"-Spiel: Nintendo verrät Starttermin seiner neuen Konsole

Und noch eine Hiobsbotschaft für Fans: Der nächste "Zelda"-Teil lässt weiter auf sich warten. Er wird ebenfalls erst im März 2017 erscheinen. Vermutlich wird es einer der Starttitel der Nintendo NX sein. Parallel erscheint das Spiel für die Wii U, es wird also zugleich einer der letzten Titel für die Konsole werden. Eine ähnliche Strategie wählte Nintendo bereits beim Wechsel vom Gamecube auf die Wii, damals erschien "The Legend of Zelda: Twilight Princess". Weitere Details zum neuen Zelda werden zur Videospielmesse E3 im Juni bekanntgegeben.

Nintendo NX auf Niveau der Xbox One?

Obwohl alle Daten zur Nintendo NX bislang Top Secret sind, kursieren seit einigen Wochen Gerüchte über Spezifikationen und Features. So soll die Rechenpower in etwa auf dem Niveau der Xbox One liegen. Damit diesmal möglichst viele Entwickler von Anfang an mit an Bord sind, sollen sich Playstation-4- und Xbox-One-Titel ohne großen Aufwand für die neue Nintendo-Konsole adaptieren lassen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker