VG-Wort Pixel

Discounter Skurrile Aktionsware: Aldi verkauft Apple Watch, aber unter anderem Namen

Apple Watch Series 3 LTE
Die Apple Watch Series 3 sieht fast genauso aus wie die beiden Vorgänger-Modelle, bekommt aber mit dem roten Punkt auf der Uhren-Krone einen besonderen Akzent.
© Christoph Fröhlich/stern.de
Günstige Klone von Premium-Produkten gibt es seit Jahren. Bei Aldi Süd gibt aktuelle eine eher ungewohnte Aktion: Der Discouter verkauft echte Apple-Smartwatches - aber verwendet einen anderen Namen für sie.

Ob in Bezug auf Fitness-Tracking oder die Smartwatch-Funktionen: Die Apple Watch ist bei smarten Uhren immer noch das Maß der Dinge. Das bestätigen auch unabhängige Institute wie Stiftung Warentest immer wieder (hier erfahren Sie mehr). Das größte Manko: Im Vergleich zu einem klassischen Fitness-Tracker ist sie immer noch recht teuer. Beim Discounter Aldi gibt es nun die Watch als Angebot - aber unter einem skurrilen Decknamen.

Denn im neuen Aldi-Prospekt listet der Discounter ab nächste Woche eine "Renewd Watch Series 3" als Angebot ab dem 28. April zum Preis von 169 Euro an. Auf den ersten Blick macht das stutzig - denn das Bild zeigt ganz klar eine Apple Watch. Und auch ein Logo an der Seite stellt schnell klar: Trotz des ungewohnten Namens wird hier eine Original-Uhr von Apple angeboten. 

Apple Watch bei Aldi: Wo ist der Unterschied?

Die Entscheidung zur ungewöhnlichen Umbenennung dürfte mit einer einfachen Tatsache zusammenhängen: Bei der angebotenen Apple Watch handelt es sich nicht um Neuware. Stattdessen arbeitet der Discounter mit dem niederländischen Wiederaufbereitungs-Unternehmen Renewd zusammen und bietet "erneuerte" Apple Watches an. Im Klartext heißt das: Die Uhren waren schon mal bei einem Kunden, mussten auf ihre Funktionalität geprüft und gegebenenfalls repariert werden. Apple selbst bietet solche Produkte unter dem Begriff "Refurbished", beziehungsweise "Wiederaufbereitet" an.

Die im Katalog genannte technische Ausstattung - Retina-OLED-Display, bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit, ein Schwimm- und wasserfestes Gehäuse, Herzferquenzsensor und Siri - entsprechen genau der Apple Watch. Auch das Ladekabel liegt bei. Zudem bieten Aldi und sein Partner den vorsichtigen Kunden zwei Jahre Garantie.

Apple Watch bei Aldi: Lohnt sich das Angebot?

Ob sich das Angebot lohnt, muss man aber sehr bewusst abwägen. Zwar ist die Apple Watch Series 3 tatsächlich noch ein aktuelles Modell - Apple selbst bietet sie für 220 Euro selbst noch auf seiner Webseite an -, allerdings hat die Uhr mittlerweile schon über vier Jahre auf dem Buckel. Seitdem sind nicht nur die Displays angewachsen, sondern auch zahlreiche neue Sensoren wie eine EEG-Funktion oder eine Auswertung des Blutsauerstoffes hinzugekommen. Mit dem aktuellen Spitzenmodell Apple Watch Series 7 (hier bei uns im Test) kann sie nicht mal im Ansatz mithalten. Es handelt sich um das einfachste Einsteigermodell.

Aber auch in Bezug auf andere Angebote für die Apple Watch Series 3 muss man abwägen. Denn: Apples Preis wird regelmäßig unterboten. Eine neue Series 3 bekommt man laut Preisvergleichsplattformen aktuell etwa ab 205 Euro. Wiederaufbereitete Modelle je nach Zustand sogar deutlich günstiger. Teilweise sind Angebote ab 130 Euro zu finden. Selbst Aldi hatte die Uhr schon günstiger im Angebot: 155 Euro wollte der Discounter bei einer Aktion im Dezember. Der einzige Unterschied: Damals wurde die Uhr noch ganz offiziell als Apple Watch beworben.

Quelle:Aldi

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker