VG-Wort Pixel

Lieblinge der Schnäppchenjäger Pfannen und Parfum: Das sind die Bestseller beim Amazon Prime Day

DVDs, Pfannen und Parfums sind bislang die Bestseller beim Amazon Prime Day
DVDs, Pfannen und Parfums sind bislang die Bestseller beim Amazon Prime Day
© Screenshot Amazon
Der Amazon Prime Day ist in vollem Gange, Tausende Artikel werden verkauft. Nun hat der Shopping-Riese einen Zwischenstand bekanntgegeben - vor allem Parfum und Pfannen kommen gut an.

Der Amazon Prime Day ist ein Fest für Schnäppchenjäger: Tausende Artikel werden teilweise zu Ramschpreisen verscherbelt. Den E-Book-Reader Kindle Paperwhite gibt es heute etwa für 69,99 Euro, den Fire TV Stick für unter 25 Euro, das Fire Tablet für knapp 40 Euro. Zude sind zahlreiche Mode- und Kosmetikartikel reduziert. Allerdings sind die Super-Angebote nicht immer leicht zu entdecken.

Mittlerweile hat Amazon auch schon einen Zwischenstand bekanntgegeben. Verkauft wurden von Mitternacht bis 11.30 Uhr

•              mehr als 59.000 DVDs & Blu-Rays
•              mehr als 29.000 Parfums
•              mehr als 12.000 Pfannen
•              mehr als 10.000 Packungen Kaffee
•              mehr als 9.000 elektrische Zahnbürsten
•              mehr als 7.000 Kopfhörer

Der Haken: Nur Mitglieder von Amazons Prime-Programm (49 Euro pro Jahr) können auf Schnäppchenjagd gehen. Dem Datenportal Statista zufolge sind das in Deutschland bereits 17 von insgesamt 44 Millionen Nutzern, etwa 40 Prozent.

Einige Angebote sind bereits ausverkauft, etwa das Konsolenbundle bestehend aus einer Playstation 4 mit dem Exklusiv-Kracher "Uncharted 4" oder die Logitech Harmony Elite.

Lohnt sich eine Prime-Mitgliedschaft bei Amazon?

Doch lohnt sich eine Prime-Mitgliedschaft überhaupt? Das Schnäppchen-Netzwerk Mydealz hat die speziellen Mitgliedschaften bei einigen Onlinehändlern genauer unter die Lupe genommen. So bieten neben Amazon auch andere Anbieter wie beispielsweise Asos, Ebay und Co. ähnliche Programme für Kunden.

Das Ergebnis fiel eindeutig aus: Wer nur gelegentlich Versandkosten sparen will, sollte kein Prime-Abonnement abschließen. Will man allerdings auch den Streamingdienst Prime Instant Video nutzen, der ähnlich wie Netflix Tausende Filme und Serien bietet, rechnet sich das Abonnement schnell.

cf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker