HOME

Fotodienst Instagram: Facebook plant Werbebanner

In Zukunft will Facebook innerhalb der Smartphone-App Instagram Werbung schalten. Dabei gehe es einem Bericht zufolge vor allem um wirtschaftliche Aspekte. An den Funktionen werde sich nichts ändern.

Die Smartphone-App Instagram hat 150 Millionen Nutzer und will innerhalb eines Jahres bezahlte Werbeangebote einführen, berichtet das "Wall Street Journal". Dabei bekommt die App Unterstützung vom neuen Besitzer Facebook: Die ehemalige Facebook-Managerin Emily White ist für die Geschäftsentwicklung bei Instagram zuständig. Bezahlte Werbeeinträge könnten etwa in der Suchfunktion auftauchen, heißt es in dem Bericht.

Mit der App können Handynutzer Fotos schießen und mit künstlerischen Effekten verändern. Facebook hatte Instagram im April vergangenen Jahr für rund 800 Millionen US-Dollar gekauft. Damals nutzten 30 Millionen Menschen die App.

jat/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel