HOME

Event ab 18 Uhr: Neue Smartphones und viel mehr: Das wird Google heute Abend zeigen

Heute Abend lässt Google die Katze aus dem Sack: Der Konzern wird wohl seine ersten komplett selbst entwickelten Smartphones vorstellen und Apple und Co. angreifen. Doch das ist längst nicht alles.

Google Pixel Event Live Blog Ticker

Die Smartphones namens Pixel und Pixel XL sind schon bekannt. Was zeigt Google heute noch auf seinem Event?

Eigentlich sollte es eine riesige Überraschung werden: Mit dem Pixel und dem Pixel XL stellt Google heute in San Francisco seine ersten eigenen Smartphones vor. Der stern berichtet live für Sie. Doch am Wochenende war's mit der Geheimhaltung vorbei: Sämtliche Details zu den neuen Smartphones standen gemeinsam mit unzähligen Bildern im Netz. Gut, dass Google wohl noch mehr Pfeile im Köcher hat.

Hier finden Sie unseren Google Event Live Ticker. Los geht's um 18 Uhr.

Pixel und Pixel XL

Die Pixel-Smartphones klingen durchaus vielversprechend. In zwei Größen erhältlich, bringen sie den geleakten Werbeprospekten zufolge einen rasanten Prozessor, vielversprechende Kameras sowie massig Speicher und Akkupower mit. Dazu gibt es wohl eine eigens überarbeitete Version von Android und ein nicht näher beschriebenes Feature namens "Google Magic". Man darf gespannt sein.

Chromecast lernt 4K

Mit dem Chromecast bringt man Smartphone-Inhalte ruckzuck auf den Fernseher, viele benutzen immer noch das Dongle um Netflix und Co. auf dem großen Bildschirm zu schauen. Nun beherrscht der kleine Stick wohl endlich auch ultrahochaufgelöste 4K-Inhalte - und überholt damit den Apple TV.

Mit Daydream in die Virtuelle Realität

Wem das noch nicht immersiv genug ist, für den bringt Google der Gerüchteküche zufolge eine eigene VR-Brille heraus. Die soll nur 79 Dollar kosten und mit eingeschobenem Smartphone funktionieren. Anders als bei Samsungs Gear VR soll die Steuerung aber über einen Controller laufen und damit deutlich bequemer von statten gehen.

Mit Home will Google ins Wohnzimmer

Mit Google Home will der Internetriese endlich in unsere Wohnzimmer. Ähnlich wie Amazons sprachgesteuerter Lautsprecher Echo soll Home den digitalen Assistenten Google Now in die echte Welt bringen. Einmal aufgestellt, beantwortet er dann Fragen, streamt Musik, erstellt Termine und vieles mehr. Schon im Frühjahr vorgestellt, werden heute mehr Details zu Verkaufsstart und Preisen erwartet.

Notebook und Smartphone werden eins

Bisher waren Rechner mit Googles Chrome OS und Android-Smartphones klar voneinander getrennt, jetzt sollen sie in "Andromeda" miteinander verschmelzen. Das bietet vor allem bei sogenannten Hybrid-Laptops tolle Möglichkeiten, Windows 10 hat einen ähnlichen Ansatz. Angeblich will Google auch gleich die passenden Notebooks dazu vorstellen.

Themen in diesem Artikel