HOME

Noch gar nicht offiziell: Telekom und O2 bieten bereits das neue iPhone an

Das 2018er-iPhone wurde noch nicht einmal offiziell vorgestellt, da locken Mobilfunkanbieter wie Telekom und O2 bereits mit Vorbestellungs-Diensten. Doch es gibt einen Haken.

Mit dem iPhone kann man bald auch in Deutschland bezahlen

Die Dualkamera dürfte es auch beim iPhone 2018 geben.

In wenigen Wochen wird Apple das neue iPhone vorstellen. Die Keynote wird vermutlich wie immer Mitte September stattfinden, Ende des Monats dürfte das neue Telefon dann im Handel stehen. Offiziell äußert sich Apple wie immer nicht zu dem Thema. Doch die deutschen Mobilfunkanbieter heizen die Gerüchteküche schon einmal an: Sowohl die Telekom als auch O2 haben - wie in den Vorjahren - einen Vorbestell-Service gestartet, mit dem Interessierte sich bereits jetzt für das neue iPhone vormerken lassen können.

+++ Hier finden Sie alle Infos zum iPhone 2018 +++

Neues iPhone bei der Telekom kaufen 

Die Telekom bietet ein "Ticket für das neueste Smartphone" an. Offiziell wird das 2018er-iPhone - wie auch immer es heißen wird - mit keiner Silbe erwähnt. Doch die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt: Die Telekom will sich bereits Kunden für den Start des nächsten Apple-Smartphones sichern. 

Um sich für das neue iPhone vormerken zu lassen, muss man einfach seine Daten in einem Formular hinterlegen, nach der offiziellen Vorstellung bekommt man in der Regel via SMS oder E-Mail eine Benachrichtigung und kann anschließend die Bestellung abschließen. Dann profitiere man von einer "bevorzugten Lieferung", schreibt das Bonner Unternehmen.

Es gibt allerdings auch einen Haken: Man muss entweder einen bereits bestehenden Vertrag verlängern oder einen neuen abschließen. Ohne Mobilfunkvertrag kann man das Smartphone nicht kaufen.

Die neuen iPhones bei O2 

Auch O2 hat bereits seit einigen Tagen eine spezielle Reservierungs-Webseite. Dort spricht man von "Handy-Neuheiten im September", daneben wird ein Telefon ohne Home-Button auf der Vorderseite gezeigt - eindeutiger geht es kaum. Darunter heißt es: "Du möchtest beim Start dabei sein, wenn im September ein neues iPhone, ein Samsung Flaggschiff oder andere Top-Smartphones kommen?" Auch bei O2 muss man seine Daten in einem Formular hinterlegen, sobald es offizielle Informationen gibt, wird man benachrichtigt.

2018 kommen drei neue iPhones

In diesem Jahr soll es drei neue iPhones geben. Wie diese heißen werden, ist bislang noch unklar. In der Gerüchteküche stehen derzeit iPhone XS (quasi der Nachfolger des aktuellen iPhone X), iPhone XS Plus (eine größere Variante mit einem mehr als sechs Zoll messenden Display) und iPhone 9 (eine günstigere Version des iPhone X) hoch im Kurs. Was die neue Telefone bieten, ist derzeit noch nicht bekannt.

cf
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.