VG-Wort Pixel

Miniatur-Wunderland 70 Jahre Grundgesetz: Dieses kontroverse Video zeigt, was ein Leben ohne Rechte bedeuten könnte

Deutschland  feiert 70 Jahre Grundgesetz. Auch  die Macher des "Miniatur Wunderland", der weltgrößten Modelleisenbahnanlage in Hamburg. Zu  diesem Zweck haben sie ein Video im Internet veröffentlicht. Es  paraphrasiert die ersten 17 Artikel des Grundrechtekatalogs. Dem  Inhalt eines Grundgesetzartikels wird jeweils eine Szene gegenübergestellt, die verdeutlichen soll, was Menschen geschehen kann, denen diese Rechte vorenthalten werden. Etwa  Artikel eins - die Würde des Menschen ...
...  oder Artikel zehn - das Post- und Fernmeldegeheimnis ...
Oft  sind das Szenen aus der jüngeren deutschen Geschichte, vor allem aus der Nazizeit. Das  Video hat allein bei Facebook schon mehr als eine halbe Million Abrufe und sorgt bei den Zuschauern für begeisterte Kommentare. Motivation  für den Clip war für die Macher offenbar nicht zuletzt die Sorge um die Grundrechte, die sie bedroht sehen. Wer  oder was diese Bedrohung verursacht, bleibt allerdings unausgesprochen.
Mehr
Das Grundgesetz gibt es genau 70 Jahre. Die Macher des Miniatur-Wunderlandes in Hamburg sehen es bedroht - und erinnern mit einem Video daran, warum jeder Grundgesetz-Artikel wichtig ist. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker