HOME

Webvideos der Woche: Ein waghalsiger Zip-Line-Stunt und gefeierte miese Laune

Ein Wildschwein surft wie ein Profi, ein Trick hilft gegen braune Apfelstücke und Zugpassagiere helfen einem Mann aus der Klemme. Die Webvideos der Woche.

Dieser spektakuläre Werbeclip ist nichts für schwache Nerven: Todesmutig rasen Action-Sportler von einem Hochhaus eine diagonale Zip-Line herunter - und lassen plötzlich los.

Ich glaub mein Schwein surft: Mit dem Schwimmen fing alles an, jetzt stürzt sich Wildschwein Kama mit dem Surfbrett in die Wellen. Und macht dabei eine saucoole Figur.

Mit vereinten Kräften haben Pendler an einem Bahnhof im australischen Perth einem eingeklemmten Passagier geholfen. Mit vereinten Kräften kippten sie den Zug ein Stück zur Seite.

Wenns denn sein muss: Grumpy Cat stellte in New York ihr zweites Buch vor. Begeistert schaute sie zwar nicht drein - doch das ist ja Teil des Konzepts.

Ein aufgeschnittener Apfel als Snack für unterwegs ist lecker und gesund. Doch leider laufen die Stücke viel zu schnell braun an. Das muss nicht sein: Mit diesem Trick bleibt alles frisch!

"Life Hacks": Nie wieder Äpfel mit braunen Stellen
Themen in diesem Artikel