VG-Wort Pixel

Video unter der Lupe Gewaltiger Wal springt aus dem Wasser – Ist der unglaubliche Clip wirklich echt?

Sehen Sie im Video: Gewaltiger Wal springt aus dem Wasser – Ist der unglaubliche Clip wirklich echt?




Dieses Video soll Unglaubliches zeigen.


Ein gewaltiger Wal springt vor der Küste aus dem Wasser und macht die umstehenden Beobachter nass.


Der beeindruckende Clip wird in den sozialen Medien von tausenden Nutzern gesehen.


Doch ist das Video des gewaltigen Meeressäugers wirklich echt?


         Faktencheck-Intro


Bei dem Video des aus dem Wasser springenden Wals handelt es sich um einen Fake.


Offenbar wurden die grünen Streifen in das Bild eingefügt, um diese Tatsache besser zu verschleiern.


Eine zweite Version des Clips, ohne die Streifen, macht deutlich, dass es sich um zwei zusammengesetzte Videos handelt.


Was auf einem kleinen Smartphone-Display wahrscheinlich nicht so deutlich auffällt wie auf einem großen Monitor: Der Clip hat zwei Horizonte.


Weiter passen die Farben der Videos nicht perfekt zusammen. Das Wasser im Wal-Clip sieht blau aus – während es im Video der fliehenden Beobachter einen Braunton hat.


Die Clips wurden offenbar mit einem weichen Verlauf bzw. einer weichen Überblendung zusammengesetzt. Hierbei handelt es sich um eine Technik, die in der Bild- und Videobearbeitung eingesetzt wird, um einzelne Bildkomponenten glaubhaft miteinander zu verschmelzen.


Bei einer mangelhaften Umsetzung, wie in diesem Fall, kann diese Technik allerdings schnell auch ins Auge springen und die Manipulation des Materials verraten.


Der Fall macht deutlich, wie unsauber Fälscher mitunter arbeiten. Manchmal ist es möglich, einen Fake bereits aufgrund seiner schwachen Umsetzung zu entlarven.




Wie untersuchen wir in der Redaktion Videos auf Manipulation? Dabei ist ein Blick auf die Details wichtig. Die Einzelbilder eines Videos verraten oft, ob ein Video bearbeitet wurde. Wir schauen uns Bild für Bild genau an und vergrößern einzelne Ausschnitte. Indizien für einen Fake sind zum Beispiel: fehlende Bewegungsunschärfe, unnatürlicher Schattenwurf oder Schnittfehler. Beim stern gilt generell: Seriosität vor Schnelligkeit. Wir checken Fakten und Material immer gründlich gegen, bevor wir sie veröffentlichen. Dafür arbeiten wir mit dem redaktionsübergreifenden "Team Verifikation" zusammen mit RTL, NTV, RTL2, Radio NRW.
Mehr
Dieses Video soll Unglaubliches zeigen. Ein gewaltiger Wal springt vor der Küste aus dem Wasser und macht die umstehenden Beobachter nass. Der Clip wird in den sozialen Medien von tausenden Nutzern gesehen. Doch ist das Video des Meeressäugers wirklich echt?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker