VG-Wort Pixel

Tierischer Stadtausflug 30 Wildschweine flitzen durch Berlin – mit Polizei-Eskorte

Sehen Sie im Video: 30 Wildschweine flitzen durch Berlin – mit Polizei-Eskorte.




In Berlin sind die Wildschweine los.


Ein Stadtausflug von rund 30 Tieren hat in Berlin-Zehlendorf zu einem Polizeieinsatz geführt.


Die Beamten sperren eine Straße mit einem Einsatzwagen, um die Rotte unfallfrei durch den Verkehr zu geleiten.


Die Polizei kommentiert ein Augenzeugenvideo des Vorfalls.


Manchmal liegt die Wildnis direkt vor unserer Haustür. Unsere Kolleg. sperrten am Freitagvormittag zur Sicherheit für den Rottenlauf kurzzeitig die Mühlenstraße in #Lichterfelde. – Polizei Berlin, Twitter


Dabei entdeckt die Polizei die Tiere nicht erst beim Überqueren der Straße.


Der (Schw)Einsatz war kein Zufall: Wie dieses Observationsvideo zeigt, waren die borstigen Vierbeiner schon vorher ins Visier unserer Fahnder und Fahnderinnen geraten. – Polizei Berlin, Twitter


Eine Statistik des Deutschen Jagdverbandes belegt, dass es sich bei der Straßensperre um keine übertriebene Vorsicht handelt.


Denn alleine in Deutschland kommt es von 2011 bis 2016 zu durchschnittlich 22.000 Wildschwein-Unfällen pro Jahr.
Mehr
Ein Stadtausflug von rund 30 Wildschweinen hat in Berlin-Zehlendorf zu einem Polizeieinsatz geführt. Die Beamten sperren eine Straße, um die Rotte unfallfrei durch den Verkehr zu geleiten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker