VG-Wort Pixel

Schnelles Umdenken Instagram-Model heiratete sich selbst – und lässt sich jetzt wieder scheiden

Cris Galera
Das brasilianische Model Cris Galera hat sich erst im September selbst geheiratet
© Cris Galera / Instagram
Vor kurzem erst hat Instagram-Model Cris Galera sich selbst das Ja-Wort gegeben. Jetzt will sie die Scheidung – sie hat "jemand anderen kennengelernt".

So schnell kann's gehen: Im September erst hatte Cris Galera geheiratet – sich selbst. "Ich feiere meine Selbstliebe", hatte das brasilianische Model damals großspurig verkündet. Sie sei nun Teil der sogenannten Sologamie-Bewegung. Doch zwei Monate später ist die ungewöhnliche Ehe schon wieder Geschichte: Galera lässt sich von sich selbst scheiden.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Der Grund für die Trennung: Sie habe nun doch "jemand Besonderen kennengelernt". In diesem Moment habe sie angefangen, an die Liebe zu glauben, sagte sie laut "Daily Star". Die Zeit, in der sie sich selbst genug war, ist für die 33-Jährige damit offenbar vorbei. Dennoch bereut sie die Ehe mit sich selbst nicht: "Ich war glücklich, so lange es gedauert hat", sagte sie.

Instagram-Model will nun doch mit einer anderen Person zusammensein

Nähere Angaben zu der Person, die sie zu der Scheidung bewogen hat, machte Galera nicht. Sie ließ lediglich durchblicken, dass sie sich verliebt habe. Offenbar kann sie sich vorstellen, mit einem anderen Menschen ihr Leben zu verbringen. Das hatte bei ihrer Hochzeit im September noch ganz anders geklungen.

Sich küssendes Paar

"Ich feiere meine Selbstliebe und ich möchte andere Frauen dazu inspirieren, ihr Selbstwertgefühl zu steigern", schrieb sie damals zu ihren Hochzeitsbildern auf Instagram. Sie sei nicht enttäuscht, keinen Mann zu haben. Auf der Social-Media-Plattform postet Galera gern freizügige Fotos, ihr folgen fast 190.000 Menschen. Dort hatte sie noch vor Kurzem über all die Männer und Frauen gescherzt, die ihr in privaten Nachrichten geschrieben hatten, dass sie sie gerne heiraten würden: "Es ist eine Schande, denn ich werde mich nicht so bald scheiden lassen." Das ist nun offenbar hinfällig.

Quellen: Cris Galera auf Instagram / "Daily Star"

epp

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker