VG-Wort Pixel

Star Wars Neue Serie auf Disney Plus: Boba Fett Lego-Sets für eingefleischte Fans

Das Raumschiff von Boba Fett
Beleibt unter Bastlern: Das Miniaturmodell von Boba Fetts Starship aus Lego-Steinen
© Lego Group
Mit "The Mandalorian" startete Disney Plus 2020 seine erste Realserie aus dem fiktiven Star-Wars-Universum – dazu passend präsentierte Lego seine neuen Sets. Das Gleiche gilt für die kürzlich gestartete Verfilmung von Boba Fett, einer Art Fortsetzung der Geschichte über den Kopfgeldjäger.

Inhaltsverzeichnis

Fans der Star-Wars-Saga dürfte das Herz aufgegangen sein, als bekannt wurde, wer Boba Fett in der neuen Realserie auf Disney Plus verkörpern wird: Niemand geringeres anderes als Temuera Morrison, der bereits den Kopfgeldjäger Jango Fett in "Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger" verkörperte, Commander Cody in "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith" spielte und auch bei "The Mandalorian" einen Gastauftritt hatte. Da ist es kaum verwunderlich, warum Lego zu dieser Space-Western-Fernsehserie passende Sets im Sortiment hat.

Boba Fett: Lego-Sets zum Nachkaufen

1. Starship

Affiliate Link
-30%
LEGO® Star Wars Boba Fetts Starship™
Jetzt shoppen
34,99 €49,99 €

Ein Highlight der Serie ist unter anderem das Raumschiff von Boba Fett, welches Lego als Miniatur-Baukastensystem heraus gebraucht hat: Das 593-teilige Set umfasst neben zwei Figuren – Boba Fett mit seinem Blaster und den Mandalorianer mit seinem Blastergewehr und seiner Beskar-Lanze – das legendäre Starship aus Lego-Steinen: Das Cockpit lässt sich öffnen, weitere Highlights sind zwei rotierende Blaster-Kanonen sowie die Kammer für einen Karbonit-Stein.

2. Figur

Affiliate Link
LEGO® Star Wars Boba Fett™ Figur
Jetzt shoppen
124,00 €

Dieses Boba Fett Lego-Set besteht aus 144 Bausteinen. Zusammengesetzt ist die bewegliche Figur 25 Zentimeter hoch. Damit die Rüstung möglichst detailgetreu aussieht, wird sie zusammen mit einem Stoffumhang und einem Helm (mit absenkbarer Antennen-/Zielvorrichtung) geliefert. Um das Bild komplett zu machen, hat Lego Boba Fett mit Blaster-Gewehr (mit federunterstütztem Shooter) und Jetpack mit eingebauter Rakete ausgestattet.

3. Helm

Affiliate Link
LEGO® Star Wars Boba Fett™ Helm
Jetzt shoppen
82,90 €

Schon seit 2020 gibt es den berühmte Helm von Boba-Fett als Lego-Set. Er setzt sich aus 625 Teilen zusammen und ist ein wahres Schmuckstück für eingefleischte Fans, die das Kunstwerk nicht nur in einem dazu passenden Schaukasten aus transparentem Acryl (hier erhältlich) ausstellen können – dazu gibt es auch noch die passende BeleuchtungDas fertige Ergebnis ist 18 Zentimeter hoch und je elf Zentimeter breit beziehungsweise tief. 

Davon handelt "Das Buch von Boba Fett"

Wer die Star-Wars-Serie noch nicht kennt, findet hier eine kurze Zusammenfassung der Handlung: Wie der Name schon vermuten lässt, dreht sich "Das Buch von Boba Fett" um den besagten Kopfgeldjäger, genauer gesagt dessen Werdegang nach den Geschehnissen aus "Die Rückkehr der Jedi-Ritter". Zusammen mit der Attentäterin Fennec Shand (gespielt von Ming-Na Wen) erobert Boba Fett den einstigen Palast von Jabba dem Hutten – und übernimmt mit dem Thron auch das kriminelle Imperium des Planeten Tatooine. Fortan mischt das dynamische Duo die Unterwelt des Outer Rim auf. Ob ihnen das problemlos gelingt?

Tipp: Hier können Sie die Serie auf Disney Plus streamen.

Aussicht: Nach Boba Fett kommt Obi-Wan Kenobi

Noch bevor Fans die letzte Folge von Boba Fett streamen konnten (diese steht erst Ende Februar zur Verfügung), gab Disney Plus bereits den nächsten offiziellen Starttermin einer neuen Star-Wars-Serie bekannt: Am 25. Mai 2022 schlüpft Ewan McGregor – besser bekannt als Obi-Wan Kenobi – wieder in die Rolle des berühmten Jedi-Meisters. Die Handlung ist bisher noch nicht bekannt, dafür steht fest, dass auch Hayden Christensen Teil der Serie sein wird. Ersten Angaben zur Folge soll der Plot ungefähr zehn Jahre nach den Ereignissen aus "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith" spielen. Ob Lego auch diesmal wieder dazu passende Sets herausbringen wird, ist nicht bekannt, aber sehr wahrscheinlich. Immerhin gibt es Obi-Wan Kenobi schon lange als Baukastensytem.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

ast

Mehr zum Thema

Newsticker