HOME

Happy Birthday: Frau bestellt "Moana"-Kuchen zum Geburtstag ihrer Tochter – doch der Bäcker versteht "Marihuana"

Im Bundesstaat Georgia in den USA bestellt eine Frau zum Geburtstag ihrer Tochter einen Kuchen. Eigentlich soll dieser mit der Disney-Figur "Moana" verziert werden – doch die Bäckerei versteht "Marihuana". 

"Ich hatte noch keine Gelegenheit euch von der Erfahrung zu erzählen, die ich am Wochenende mit meinem Geburtstagskuchen gemacht habe. Meine Mutter bestellte den Kuchen und erwähnte dabei, dass ich riesengroßer Moana-Fan bin. Die Menschen dort dachten allerdings, sie sagt Marihuana. Der Eiscreme-Kuchen war trotzdem gut.", schreibt die 25-jährige Kensli aus Georgia in einem Facebook-Beitrag. 

I haven’t had a chance to tell y’all about our experience this weekend with my birthday cake. So my mama called and...

Gepostet von Kensli Taylor Davis am Dienstag, 2. Juli 2019

Der Kuchen war auf der Geburtstagsfeier von Kensli ein echtes Highlight, denn die Familie amüsierte sich köstlich über das fehlgeschlagene Design. Im Gespräch mit CNN erzählte Kensli, dass die Reaktion ihrer Mutter unbezahlbar gewesen sei. Beim ersten Anblick des Kuchens habe sie einen hysterischen Lachanfall bekommen. 

Die Bäckerei zeigte sich besonders kreativ und gestaltete, statt der ursprünglich geplanten Disney-Figur "Moana" ein Marihuanablatt auf der Oberseite des Kuchens.

Die Disney-Figur "Moana" – Opfer einer absurden Verwechslung

Die Disney-Figur "Moana" – Opfer einer absurden Verwechslung

Picture Alliance

 Daneben ist kleines Pony mit roten Augen zu sehen, das offenbar die Auswirkungen von Marihuana-Konsum symbolisieren soll. Der Bäcker, der den Fehler verursachte, musste sich anschließend bei der Familie entschuldigen. Sie boten an, eine neue Eistorte zu backen, doch das lehnte die Familie ab, weil der Marihuana-Kuchen super schmeckte und sie letztendlich nicht sauer über das Missverständnis waren. 

Kenslis Marihuana-Kuchen geht viral

Der Beitrag mit dem Foto des Kuchens wurde inzwischen über 14.000 mal geteilt und erhielt mehr als 2000 Likes. Unter dem Foto finden sich zahlreiche Kommentare, die sich sich zum größten Teil belustigt über das fehlgeschlagene Design äußern: "Das ist das lustigste, das ich je gesehen habe", schreibt ein Nutzer. Eine andere Person schreibt, dass sie sich ebenfalls einen solchen Kuchen bestellen möchte. Weiterhin wird vermutet, dass der Beitrag viral gehen wird (was er ja auch tut) und das dies der beste Geburtstags-Beitrag aller Zeiten ist. 

Quellen: CNN / Facebook

ky

Wissenscommunity