HOME

Vier Söhne, zwei Töchter: Frau bringt sechs Kinder zur Welt – innerhalb von neun Minuten

Thelma Chiaka ist Mutter von vier Söhnen und zwei Töchtern geworden. In Houston erblickten ihre sechs Kinder das Licht der Welt. Der Mutter und dem Nachwuchs geht es gut.

Eine Frau in den USA hat Sechslinge zur Welt gebracht. Thelma Chiaka ist stolze Mutter von vier Söhnen und zwei Töchtern, die in rekordverdächtigem Tempo geboren wurden: Innerhalb von neun Minuten war die Geburt aller sechs Kinder bereits vollzogen. Am Freitagmorgen um 4.50 Uhr war Kind Nummer eins da, um 4.59 Uhr hielten die Ärzte das sechste Kind in den Händen.

Das Woman's Hospital of Texas in Houston veröffentlichte ein Foto der Frau und einige Fakten zu den Kindern. Zudem berichteten mehrere US-Medien übereinstimmend über die besondere Geburt. Demnach wogen die Kinder zwischen 800 und 1300 Gramm und sind allesamt in stabiler gesundheitlicher Verfassung. Dennoch stehen die Kinder selbstredend unter genauer ärztlicher Beobachtung und werden im Krankenhaus intensiv betreut. Auch der Mutter geht es nach Angaben des Krankenhauses gut – sie zeigte sich auf einem Foto mit dem Team des Krankenhauses.

Did you know that the odds of having sextuplets are estimated at one in 4.7 billion? We were honored to welcome Thelma Chiaka's four sons and two daughters early this morning! https://bit.ly/2W0ZGlZ

Gepostet von The Woman's Hospital of Texas am Freitag, 15. März 2019

Ihren Töchtern hat die Mutter bereits Namen gegeben, sie heißen Zina and Zuriel. Die Namen der vier Jungen sind noch nicht bekannt.

Thelma Chiaka darf mit Fug und Recht von sich behaupten, eine ganz besondere Geburt erlebt zu haben: Nur eine von 4,7 Milliarden Schwangerschaften führt zu Sechslingen, wie das Krankenhaus schreibt.

"Die Babys sind in allerbesten Händen"

Eine Mutter von Vierlingen bot unter dem Facebook-Posting des Krankenhauses sogleich ihre Hilfe an: "Ich wohne in der Nähe und würde ihr gerne ein paar Tipps geben, wenn jemand den Kontakt herstellt." Und eine andere Frau schrieb: "Ihre Babys sind in allerbesten Händen. Mein Sohn kam in der 26. Schwangerschaftswoche zur Welt und wog 860 Gramm – und das Team im Krankenhaus kümmerte sich herausragend um ihn."

Doch auch die eine oder andere Botschaft mit einem Augenzwingern ist unter dem Foto zu lesen: "Da ist es ja wahrscheinlicher, im Lotto zu gewinnen ...", merkte eine Nutzerin an. Und eine Frau hatte direkt vier Namensvorschläge für die Jungs parat: Zack, Zion, Zachary und Zeus.

Mehrlingsgeburten sorgen immer wieder weltweit für Schlagzeilen. Im Irak brachte eine Frau vor gut einem Monat sieben Kinder zur Welt. In Pakistan wurde im Januar eine Frau ebenfalls Mutter von Sechslingen – ein Kind verstarb unmittelbar nach der Geburt. Das Frühchen wog damals nur 200 Gramm.

Quellen: Facebook / "Daily Mail"

sw
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity