HOME

Begrüßung: Küsschen...

Andrea küsst Steffi, Andrea küsst auch Rainer, Rainer küsst auch Christian - manchmal. Das "Küsschen" hat mittlerweile den Handschlag zur Begrüßung abgelöst. Aber Vorsicht, nicht überall ist der Begrüßungskuss gewünscht und erlaubt.

Die (Un-)Sitte, alle möglichen Leute zur Begrüßung zu küssen, ist in den letzten Jahren stark in Mode gekommen. Der Küsschen-Kult ist allerdings nicht jedermanns Sache: Einige verabscheuen das hemmungslose "Ich-küsse-jeden-zur-Begrüßung", andere fügen sich diesem Trend (wenn auch widerwillig), und für viele gehört das "Bussi-Bussi" unbedingt dazu. Wie wäre sonst auch dieser Trend zu erklären.

Wer denkt nicht bei Begrüßungsküssen sofort an die legendäre Szene zwischen Leonid Breschnew und Erich Honecker: Sehen, umarmen und Schmatz. Ob sich die Bussi-Gesellschaft dadurch animiert fühlte und den Wangenkuss einführte, bleibt Spekulation. Jeder "Bussi-Bussi-Anhänger" sollte jedoch nicht ziellos alle Wange ergreifen, denn es gibt sehr empfindliche Unterschiede zwischen verschiedenen Nationen.

Europa

Belgien

Die Begrüßung erfolgt durch eine Umarmung und drei Küsse - abwechselnd auf die linke und rechte Wange.

Bulgarien

Frauen küssen sich, wenn sie gut befreundet sind, auf die Wangen.

Frankreich

Unter Freunden wird Frauen oft ein Begrüßungskuss auf die Wange gegeben - von Männern und Frauen. Oft wird dabei nur die Wange berührt. Je ein Kuss auf die Wange, erst links, dann rechts. In Paris begrüßen sich Personen mit einer Umarmung und vier Küssen - abwechselnd auf die linke und rechte Wange.

Griechenland

Freunde und Verwandte nehmen sich in den Arm und küssen sich.

Luxemburg

Hat man in Luxemburg gute Freunde lange Zeit nicht gesehen, tauscht man drei Wangenküsse aus.

Niederlande

Freunde küssen sich häufig auf die Wangen: Begrüßt werden Personen mit einer Umarmung und durch drei Küsse - abwechselnd auf die linke und rechte Wange.

Polen

Gute Freundinnen küssen sich zur Begrüßung auf die Wange.

Portugal

Unter Freunden begrüßt man sich in Portugal mit einer Umarmung. Verwandte oder gute Freundinnen berühren sich oft mit den Wangen, wobei sie mit der rechten beginnen und dabei in die Luft "küssen". Von Kindern in Großfamilien wird erwartet, dass sie die Erwachsenen zur Begrüßung küssen.

Rumänien

In Städten kommt es vor, dass Männer einer Frau die Hand zu Begrüßung küssen.

Slowakei

Männer umarmen Frauen häufig bei Verabschiedungen oder küssen sie auf die Wange.

Spanien

Trifft man sich in Spanien zum Ausgehen, begrüßt man sich ausgiebig. Der Händedruck wird allerdings nur unter Männern verwendet. Üblich ist ansonsten der doppelte Kuss: ein Küsschen auf die linke, eins auf die rechte Wange. Aber niemals einen richtigen Kuss geben - eine angedeutete Geste genügt.

Türkei

Wenn junge Personen auf ältere Verwandte oder höhergestellte Personen treffen, führen sie den türkischen Handkuss aus: man nimmt die Hand des anderen und führt sie erst an die Lippen, dann an die Stirn und sagt "Merhaba".

Ungarn

Gute Bekannte begrüßen sich in Ungarn mit leichten Küssen auf die Wangen: einmal links und einmal rechts oder umgekehrt. In dieser Weise begrüßen Männer Frauen und Frauen sich gegenseitig, kaum jedoch Männer untereinander.

Nord- und Süd-Amerika

Argentinien

In manchen Gegenden – zum Beispiel in der Region Buenos Aires - küssen sich die Frauen sowie Bekannte beiderlei Geschlechts auf die Wangen.

Brasilien

Brasilianer begrüßen sich mit Handschlag. Kennt man sich besonders gut, dann küsst man sich auf die Wangen - zweimal bei den Eltern, dreimal junge Leute unter sich. Frauen küssen sich oft auf beide Wangen beziehungsweise deuten diese Geste an.

Chile

Die Begrüßung erfolgt meist per Handschlag. Kennt man sich jedoch näher, küssen sich Männer und Frauen zur Begrüßung auf die Wange. Männer untereinander umarmen sich zur Begrüßung.

Costa Rica

In Costa Rica wird bei der Begrüßung normalerweise ein Küsschen auf die rechte Wange gegeben. Wenn man jemand überhaupt nicht kennt, wird die Hand gegeben und in die Augen geschaut.

Dominikanische Republik

Wenn ein Mann mit einer Frau vertraut ist, kann er ihr einen Begrüßungskuss geben. Frauen küssen einander meist auf beide Wangen.

Kanada

In den französischsprachigen Regionen begrüßen sich gute Bekannte, indem sie sich umarmen und Wangenküsse austauschen.

Kuba

Unter befreundeten Frauen ist der Wangenkuss als Begrüßung üblich. Bei der jüngeren Generation kommt diese Begrüßungsform auch zwischen befreundeten Männern und Frauen vor.

Mexiko

Frauen geben sich zur Begrüßung gegenseitig einen Wangenkuss.

Paraguay

An sich gibt es keine Regeln. Wie überall in spanischsprachigen Ländern gilt die Umarmung und der Wangenkuss als die übliche Begrüßung unter Bekannten.

Afrika

Ägypten

Männer umarmen sich zur Begrüßung oder küssen sich auf die Wange. Männer begrüßen allerdings nie Frauen per Handschlag, mit einer Umarmung oder gar mit Küsschen.

Marokko

Enge Freunde oder Verwandte werden auch mit einem Streicheln oder Küssen der Wangen begrüßt.

Asien

Afghanistan

Miteinander befreundete Frauen begrüßen sich meist mit einer herzlichen Umarmung und insgesamt drei Küssen auf beide Wangen - gelegentlich aber auch mit einem Händedruck.

Aserbaidschan

Befreundete oder verwandte Frauen umarmen und küssen sich zur Begrüßung.

Japan

In Japan ist das Küssen in der Öffentlichkeit verboten. Allein das Knutschen auf einer Parkbank erregt im fernen Osten schon die Gemüter. Küssen darf man sich dort erst nach der Verlobung.