HOME

EuGH: Kunden müssen sperrige Produkte nicht zurücksenden

Luxemburg - Verbraucher müssen sperrige oder schwer zu transportierende Produkte bei Mängeln nicht unbedingt zurücksenden. Wenn mit dem Transport erhebliche Unannehmlichkeiten verbunden wären, müssten die Verkäufer sich darum kümmern, heißt es in einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Letztlich komme es aber auf das jeweilige Produkt und den Einzelfall an. In dem Verfahren ging es um einen Fall aus Deutschland. Ein Mann hatte per Telefon ein seiner Meinung nach mangelhaftes Partyzelt gekauft. Er streitet mit der Herstellerfirma unter anderem darum, ob er es zurückschicken muss.

Europäischer Gerichtshof

EuGH urteilt zu Mängeln

Sperrige Produkte müssen nicht zurückgesendet werden

EuGH urteilt über Rechte bei Lieferung mangelhafter Ware

Strom

30 Cent pro Kilowattstunde

Strom in Deutschland EU-weit besonders teuer

Stechuhr

Fragen und Antworten

Was das Urteil zur Arbeitszeiterfassung bedeuten könnte

Europäischer Gerichtshof

Anspruch auf Schutz

EuGH: Kriminelle Flüchtlinge mitunter nicht abschieben

EuGH: Kriminelle Flüchtlinge mitunter nicht abschieben

Fußballstar Neymar

Erfolg für Fußballstar Neymar im Streit um Markenrechte an seinem Namen

Neymar

EU-Gericht

Fußballstar Neymar gewinnt Markenstreit

Angestellter in einem Büro

EuGH: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten ihrer Arbeitnehmer komplett erfassen

Fußballstar Neymar gewinnt Markenstreit am EU-Gericht

Stechuhr

Arbeitnehmerrechte

EuGH: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

EuGH: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

EU-Gericht urteilt über Markenrechte für Fußballstar Neymar

Crewmitglied in Not - Eurowings-Flieger kehrt um

Erdaufgang

Weltraum-Bergbau

USA und Luxemburg wollen im All verdienen

Vicky Leandros verhalf der ESC zu einer international erfolgreichen Karriere

Eurovision Song Contest

Diese Songs wurden auch ohne Sieg zu Hits

Beisetzung von Luxemburgs Altgroßherzog Jean

Luxemburg

Altgroßherzog Jean in Familiengruft beigesetzt

Luxemburgs Altgroßherzog Jean in Familiengruft beigesetzt

Royaler Abschied: Trauerfeier für Altgroßherzog Jean

Helmut Thoma

Medienmanager

Promi-Geburtstag vom 3. Mai 2019: Helmut Thoma

EuGH

Ceta-Streitschlichtungssystem

EuGH befindet über Freihandelsabkommen der EU mit Kanada

Mittelfranken hat im EU-Vergleich starken Arbeitsmarkt

Schutzsuchende

EU-Statistikbehörde Eurostat

Deutschland gewährt in der EU am häufigsten Asyl