HOME

Backen: Apfelküchle mit Gewürzsirup und Vanilleeis

Mehl und Milch gut miteinander verrühren, Eigelb, Backpulver, Orangenschale und Orangenblütenwasser dazurühren, für 30 Minuten beiseite stellen.

Zutaten für 4 Personen

1 EL Sesamsaat, geschält; 1 EL Pistazien, gehackt; 1 EL Kokosraspel; 200–250 g Vanilleeis; 90 g Mehl; 125 ml Milch; 1 Eigelb (Kl. M); 1 Prise Backpulver; 1 EL fein abgeriebene Orangenschale; 3 EL Orangenblütenwasser; 5 grüne Kardamomkapseln;

1 TL Zimt, gemahlen; 80 g Zucker; Pflanzenöl zum Frittieren; 3 Äpfel à 160 g; Puderzucker zum Besieben

Zubereitung

Sesam in einer trockenen Pfanne unter Wenden rösten, kalt werden lassen, mit Pistazien und Kokosraspel mischen. Vanilleeis zu 4 Kugeln formen, im Sesamgemisch wälzen und wieder einfrieren.

Mehl und Milch gut miteinander verrühren, Eigelb, Backpulver, Orangenschale und Orangenblütenwasser dazurühren, für 30 Minuten beiseite stellen.

Kardamomsamen aus den Kapseln lösen und im Mörser fein zerstoßen, mit Zimt und Zucker in 300 ml Wasser verrühren, zu Sirup einkochen, kalt werden lassen.

Öl auf 180 Grad erhitzen. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, Äpfel in 12 Ringe schneiden, portionsweise durch den Teig ziehen und im Öl 3–4 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Apfelküchle anrichten, mit Puderzucker bestäuben, mit dem Sirup beträufeln, dann die Eiskugeln dazulegen, sofort servieren.