Desserts Erdbeeren mit Vanilleöl


Wer im Schlaf von Erdbeeren träumt, so das Lexikon der Deutungen, wird in der Liebe Glück erfahren. Erdbeeren - rot und süß, herzförmig und mundgerecht, gerade so groß, um sie sich zwischen die Lippen schieben zu können (auch gegenseitig), perfekt als Begleiter zu Champagner und als Auftakt einer viel versprechenden Nacht...

Für 4 Personen

1 unbehandelte Zitrone (Bio-Zitrone)
75 g Zucker
1 Vanilleschote
4-5 EL bestes Olivenöl
1 Schale Erdbeeren (ca. 500 g)

1 Die Zitronenschale auf der Haushaltsreibe dünn abreiben, mit dem Zucker vermischen und beiseite stellen.

2 Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen, die Schotenhälften quer in je 2 Stücke schneiden. Das Olivenöl in einem Topf nur erwärmen, nicht aufkochen. Das Vanillemark im Öl verrühren, die Schotenstücke dazugeben. Das Öl bei schwacher Hitze ruhen lassen.

3 Inzwischen die Erdbeeren waschen, trockentupfen, putzen und nach Belieben in Viertel oder Scheiben schneiden.

4 Saft einer 1/2 Zitrone auspressen und über die Erdbeeren verteilen. Erdbeeren mit Zitrusschalenzucker bestreuen, mit Vanille-Olivenöl beträufeln und servieren.

Zubereitungszeit:

30 Minuten


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker