VG-Wort Pixel

Kochschule Italien: Vermicelli Alle Vongole Die Pasta für besondere Tage

Rezept Vermicelli Alle Vongole
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten (beachten: planen Sie 4-5 Stunden zum Einweichen der Muschen ein)
Für
6 Portionen
benötigen Sie:
1 Kilogramm Venusmuscheln
1 Handvoll grobes Salz
1 Schote Chili
2 Zehen Knoblauch
10 Esslöffel Olivenöl
125 Milliliter Weißwein
600 Gramm dünne Hartweizengrießnudeln (Vermicelli)
Petersilie
Pfeffer
Salz

Zubereitung:
- Die Muscheln ein paar Stunden vor dem Kochen in gesalzenem Wasser einweichen lassen.
- In eine große Pfanne das Olivenöl sowie zwei Chilischoten gebem und den Knoblauch leicht anbraten lassen.
- Inzwischen in einen Topf die gut ausgespülten Vongole-Muscheln geben und mit Olivenöl und 1-2 Glas Weißwein aufgießen.
- Den Topf mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer bis hoher Flamme kochen, damit die Muscheln sich öffnen.
- Sobald die Vongole gekocht sind, legt zur Seite legen, die Soße mit einem Sieb filtern
- Die Vermicelli Pasta al Dente kochen
- Anschließend in die Pfanne (mit dem vorher leicht angebraten Knoblauch, Öl und Chili) geben.
- Die Muscheln dazugeben und alles (inklusive der gefilterten Soße der Meeresfrüchte) mischen.
- Mit frischer Petersilie anrichten.
Mehr
Vermicelli mit Venusmuscheln dürfen am Heiligen Abend in der neapolitanischen Küche nicht fehlen. Sie schmecken aber auch an jedem anderen Tag. Luisa Giannitti zeigt, wie sie gelingen.
Brigitte luisakocht

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker