VG-Wort Pixel

Wissenschaftliche Erkenntnis Warum riecht Bacon eigentlich so unglaublich gut?


Er schmeckt zu Rühreiern, auf Toast, zu Ahornsirup. Die Rede ist von Bacon. Und er riecht so unglaublich gut, dass sich manche sogar damit waschen wollen. Warum? Das beantwortet ein Video.

Jeder kennt den Geruch und das Aroma von kross gebratenem Bacon zum Frühstück. Er ist nicht nur lecker, sondern peppt manche Gerichte erst richtig auf. Was wären die Frühstückseier ohne kross gebratenen Bacon? Oder der French Toast mit Ahornsirup ohne Bacon-Beilage? Unvorstellbar. Aber da muss doch mehr dahinter stecken - hinter dem köstlichen Duft.

Der amerikanische Youtube-Kanal "Reactions" von der "American Chemical Society" ist genau dieser Frage nachgegangen. Und sie haben festgestellt, dass in Bacon über 150 organische Verbindungen stecken. Sobald der Frühstücksspeck erhitzt wird, explodieren Zucker, Aminosäuren und Fett im Fleisch in Milliarden chemischer Reaktionen, die zu Molekülen verschmelzen und diesen unglaublichen Bacon-Duft erzeugen. Aber sehen Sie selbst!

dsw

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker